• Beeindruckende Zeitzeugen: Flugmodelle im Otto-Lilienthal-Museum in Anklam, © TMV/Werk 3
    Beeindruckende Zeitzeugen: Flugmodelle im Otto-Lilienthal-Museum in Anklam

Hansestadt Anklam

Überflieger willkommen

Anklam lässt das Herz eines jeden Flugbegeisterten höher schlagen. Der Traum vom Fliegen ist im Otto Lilienthal Museum durch zahlreiche Exponate zum Greifen nah.

Ein Traum für Flugbegeisterte

Durch den wohl bekanntesten Sohn Anklams Otto Lilienthal war der Traum vom Fliegen vor über 100 Jahren keine Utopie mehr. Otto Lilienthal gelang 1891 der erste Gleitflug. Immerhin überwand er eine Distanz von 25 Metern. Das Museum in der Lilienthalstadt Anklam beherbergt eine umfangreiche Sammlung von Flugexponaten zu Ehren des Flugpioniers.

Historischer Altstadtbummel

Von der bewegten Vergangenheit Anklams erzählt der Marktplatz. Sogenannte Jahrhundertbänder, eine bislang in Deutschland einmalige Marktplatzgestaltung, führen durch die Geschichte, von der ersten Erwähnung bis hin zum Ausbau und der Erweiterung der Hansestadt.

Doch auch im historischen Stadtkern lebt die Geschichte der Stadt. Die Stadtmauer, elegante Kaufmannshäuser, die Backsteinkirchen St. Marien und die Kirchenruine der Nikolaikirche zeugen noch heute vom Wohlstand Anklams zu Zeiten der Hanse. Und das Museum im Steintor erzählt auf fünf Etagen von der bewegenden Geschichte der Hansestadt.  

Von Anklam aus zu Amazonas-Expeditionen aufbrechen

Die Peene, auch als "Amazonas des Nordens" bezeichnet, fließt quer durch den Naturpark "Flusslandschaft Peenetal". Mit Anklam als Ausgangspunkt können Sie auf eigene Faust oder in geführten Touren zu Kanu-, Kajak- und Floßtouren aufbrechen und diesen Landstrich erforschen.

Die Urlaubsexperten für die Hansestadt Anklam

Anklam-Information
www.anklam.de
Telefon: +49 3971 835154

Leipziger Allee – 17389 Anklam

Vorpommersche Landesbühne Anklam

Vorpommersche Landesbühne Anklam, © Vorpommersche landesbühne

1949 hob sich im Theater Anklam der Vorhang für "Iphigenie auf Tauris", welches die allererste Spielzeit des kleinen Theaters im Schützenhaus eröffnete. Wohl kaum hätte damals jemand erwartet, dass aus dem kleinen Volkstheater einmal einer der vielseitigsten Kulturanbieter unseres Landes werden sollte.

Mehr erfahren »

Markt – 17389 Anklam

Anklam-Information

Anklamer Markt mit Springbrunnen, © Photo-Atelier Th. Wiencke

Die Anklam-Information bietet Touristen und Gästen alle Informationen zu den Themen Urlaub in der Hansestadt Anklam, Urlaub an und auf der Peene, Otto-Lilienthal-Museum, Museum im Steintor, Europäischen Route der Backsteingotik oder Events auch auf der Insel Usedom u. v. m.

Mehr erfahren »
Newsletter abonnieren » like uns auf