Auf nach Meck-Pomm

Mehr als 130 Angebote für Schul- & Jugendreisen

Unten geht es weiter Unten geht es weiter
Ob Rangertour im Nationalpark, Exkursion in der Stadt, Surfkurs am Strand oder Teamtraining im Kletterwald - in Mecklenburg-Vorpommern kann jeder was erleben. Deutschlands beliebtestes Kinder- und Jugendreiseland bietet Erlebnisse ohne Ende.


Neugier wecken, Forscherdrang entfachen und Wissen vermitteln - speziell für Klassen und Gruppen entwickelte Themenreisen laden ein zum "Lernen am anderen Ort".

Bei jungen Gästen besonders hoch im Kurs stehen Radtouren, (Nacht-)Wanderungen, Kanufahrten und Schwimmen. Etwas mehr Mut braucht man beim Wind- oder Kitesurfen und beim Segeln. Gute Unterhaltung garantieren zahlreiche Konzerte, Festivals, Shows und Events.

Und weil natürlich auch junge Gäste einen Anspruch auf Qualität bei Unterkunft, Verpflegung und Programm haben, sind viele Jugendherbergen, Schullandheime, Jugendhotels und Hostels zertifiziert durch das "Qualitätsmanagement Jugendreisen Deutschland" (QMJ). Beste Voraussetzungen also für unvergessliche Erfahrungen.

Übergabe des QMJ Zertifikates, © Klay Indianerdorf/Heiko Mattschull

Qualität & Service

Qualitätsmanagement

Objektiv nachprüfbare Qualitätsmaßstäbe im Kinder- und Jugendtourismus bietet das Qualitätsmanagement Jugendreisen (QMJ®) vom BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V. Das Gütesiegel vermittelt Ihnen ein einheitliches und transparentes Bild über die Anbieter der Kinder- und Jugendreisen in Mecklenburg-Vorpommern und deren Angebote.

Details zum QMJ »

Angebote für Klassenfahrten

es gibt unendlich viel zu erleben