Die Ostseeküste

1900 faszinierende Kilometer

2000 Seen und Flüsse

Urlaub im blauen Paradies


Wasserreich für Seen-Süchtige Idylle für Ruhesuchende
Unten geht es weiter Unten geht es weiter
Erleben Sie die Vielfalt des ganzen Urlaubslandes

In Mecklenburg-Vorpommern vereint sich eine einzigartige Natur mit geschichtsträchtigen Städten und tief verwurzelter, traditioneller Kultur. Ein Urlaubsparadies mit vielen Gesichtern: Natur der weiten Wälder und wogenden Wellen, Architektur von Backstein und Reet, eiszeitlich geprägte Landschaften durchzogen von hügeligen Wiesen, Feldern und tiefblauen Seen.

An zerklüfteten Steilküsten und feinkörnigen Sandstränden wogen die Wellen der Ostsee an eine 350 km lange Küste. Grasgrüne Täler und Wäldern mit weitausladenden Baumriesen oder kahl anmutenden Windflüchtern geben den über 2.000 Seen Raum, ihre spiegelglatte Oberfläche und ihr glasklares Wasser zu entfalten.

Prächtige Schlossbauten fügen sich ein in eine Landschaft, die so manche urige Fischerkate beherbergt, und architektonische Moderne kreiert ganz neue Stile im Einklang mit Reed gedeckten Fachwerkhäusern. Dabei trutzen die zinnoberroten Backsteinfassaden in den alterwürdigen Hansestädten und die strahlend weiße Bäderarchitektur versprüht den einmaligen Charme der Ostseebäder.

Angebote

online finden und buchen



Newsletter abonnieren » like uns auf