Anlegestelle Pruchten

Vom Barther Bodden aus kann der Barthe Strom angelaufen werden. Am Westufer des Barthe Stromes liegt der Hafen von Pruchten. Das Fahrwasser erlaubt Booten mit einem maximalen Tiefgang von 1,4 Metern die Durchfahrt. Die Barthe ist ein beliebtes Wasserwander- und Angelrevier. Das Dorf Pruchten liegt rund drei Kilometer nördlich von Barth an der Meinigenbrücke, dem Übergang zur Halbinsel Zingst, somit ist sowohl das Ostseeheilbad Zingst und die Vineta-Stadt Barth mit ihren vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten und kulturellen Angeboten schnell zu erreichen.

Die Anlegestelle Pruchten liegt am Westufer des Barther Stromes. Sie ist für kleine Fischerei- und Sportboote zugelassen. Die Zufahrt zum Anleger ist nicht betonnt und sollte daher nur mit Revierkenntnis oder mit flachgehenden Booten befahren werden.

Kategorie

Häfen und Marinas

Kontakt:

Anlegestelle Pruchten

Dorfstraße 14
18356  Pruchten


Ihr Ziel:

Anlegestelle Pruchten
Dorfstraße 14
18356 Pruchten


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf