• Dem Elektrizitätswerk mitten in der Innenstadt sollte man seine Funktion nicht ansehen., © Stadtmarketing GmbH Schwerin, Foto: Cornelia Böttcher
    Dem Elektrizitätswerk mitten in der Innenstadt sollte man seine Funktion nicht ansehen.

E-Werk - Mecklenburgisches Staatstheater

Im historischen Elektrizitätswerk am Pfaffenteich sorgt heute noch das Theater für Spannung mit Ballett, Puppentheater Musiktheater und zeitgenössischem Schauspiel.

Früher war es ein hochmoderner Stromversorger für die Stadt Schwerin, heute ist es die Heimat für Schauspieler und Tänzer: Das E-Werk am Nordufer des Pfaffenteichs ist seit 1998 eine Außen-Spielstätte des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin.

Fast familiär ist die Atmosphäre - sowohl am Ticket-Schalter als auch im Bühnenraum, der Platz für etwa 100 Theaterfans bietet. Die Künstler scheinen zum Greifen nah und die Inszenierungen - zumeist modern - begeistern ein Publikum aller Generationen. Doch auch die über die Landesgrenzen hinaus beliebten Stücke der Fritz-Reuter-Bühne in plattdeutscher Mundart werden hier gezeigt.

Das Puppentheater ist ebenfalls im E-Werk zuhause. Und was gibt es Schöneres als den Moment, wenn unzählige Kinder wie aus einem Mund rufen: „Das Krokodil war´s!“?

Kategorie

Theater, Historische Bauwerke


+49 (0)385 5300-123


Kontakt:

E-Werk - Mecklenburgisches Staatstheater

Spieltordamm 1
19055  Schwerin

+49 (0)385 5300-123


Anbieter
Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin,
Ihr Ziel:

E-Werk - Mecklenburgisches Staatstheater
Spieltordamm 1
19055 Schwerin


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf