• Der Denkmalhof mit Haupthaus und Scheune., © Frank Burger
    Der Denkmalhof mit Haupthaus und Scheune.
  • Im Außenbereich gibt es viel zu entdecken., © Frank Burger
    Im Außenbereich gibt es viel zu entdecken.

Denkmalhof Pentzin

Denkmalhof der Familie Pentzin befindet sich in Retschow.

Der Denkmalhof Pentzin in Retschow besteht aus einem Hallenhaus aus dem Jahr 1787, der Scheune von 1826, und dem Altenteilerkaten von 1842. Im Haupthaus sind Gegenstände der bäuerliche Alltagskultur des 19. und 20. Jahrhunderts zu sehen. Im Katen ist auch ein Schulraum ausgestellt. Ebenfalls interessant sind die Ausstellungsstücke, die an das Gefecht von 1813 gegen Napoleon bei Retschow erinnern. Auf der Freifläche sind landwirtschaftliche Gerätschaften zu sehen. Der Hof ist heute noch bewohnt und wird zum Teil bewirtschaftet. Kremserfahrten sind möglich.

Kategorie

Museen


+49 38203 16595

Kontakt:

Denkmalhof Pentzin

Dorfstraße 2
18211  Retschow

+49 38203 16595


Ihr Ziel:

Denkmalhof Pentzin
Dorfstraße 2
18211 Retschow


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf