• Die Dorfkirche Carlow von der Turmseite., © Frank Burger
    Die Dorfkirche Carlow von der Turmseite.

Dorfkirche Carlow

Die Kirche Carlow ist in heutiger Gestalt ein neugotischer kreuzrippengewölbter Backsteinbau, mit einem Querhaus und dem weithin sichtbaren Turm im Westen.

Der Chorraum der Kirche stammt aus der Zeit um 1260 und ist in der Zeit des Übergangs der Romanik zur Frühgotik als Granitquaderbau errichtet worden. Das Gewölbe des Altarraumes ist wie eine Kuppel gebaut. Der Schluss-Stein hängt herab. Dieser Stein ist für dieses Gebiet einmalig. Der Altarraum der alten Kirche wurde später in den Neubau übernommen.1884 wird das dazugehörige Kirchenschiff abgerissen. Der Altarraum soll in den Neubau mit einbezogen werden. Der Neubau ist ein neugotischer Backsteinbau, einschiffig in Kreuzform. Die Orgel (2 Manuale, Pedal, 14 Register) wurde 1888 vom Schweriner Hoforgelbaumeister Friedrich Friese errichtet.

Kategorie

Kirchen

Kontakt:

Dorfkirche Carlow

Schulstraße 6
19217  Carlow


Ihr Ziel:

Dorfkirche Carlow
Schulstraße 6
19217 Carlow


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf