• Ernst-Moritz-Arndt Museum in Garz auf Rügen, © Tourismuszentrale Rügen
    Ernst-Moritz-Arndt Museum in Garz auf Rügen

Ernst-Moritz-Arndt-Museum

Das Ernst-Moritz-Arndt-Museum ist das älteste Museum der Insel Rügen.

Gebaut wurde es 1936/37 nach einem Entwurf des Berliner Architekten Erhard Schmidt. Museumsgründer war Ernst Wiedemann (1883 - 1958), Lehrer und Kantor in Garz, verdienter Rügenforscher und Publizist. Das Museum trägt seit der Einweihung den Namen des Schriftstellers Ernst Moritz Arndt (1769 Rügen - 1860 Bonn), der im Nachbardorf Groß Schoritz geboren wurde. Werk und Wirkung des streitbaren politischen Publizisten bieten reichlich Material für eine kritische Auseinandersetzung mit Literatur und Geschichte.
Literarisch inspirierte Ausstellungen ermöglichen unseren Besuchern darüber hinaus auch Einblicke in die Kulturgeschichte der Stadt und der Insel Rügen. Die außergewöhnliche museale und bibliophile Sammlung bildet das inhaltliche Fundament für ein lebendiges Programm des Museums, das als kultureller Dialograum stets auch Fragen an die Gegenwart stellt.

Kontakt:

Ernst-Moritz-Arndt-Museum

An den Anlagen 1
18574  Garz

+49 38304 12212
arndt-museum-garz@gmx.de


Ihr Ziel:

Ernst-Moritz-Arndt-Museum
An den Anlagen 1
18574 Garz


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf