• Im Findlingsgarten gibt es auch eine Haltestelle der Schmalspurbahn, © Angelika Michaelis
    Im Findlingsgarten gibt es auch eine Haltestelle der Schmalspurbahn
  • Die Herkunft der Steine, die in Mecklenburg-Vorpommern zu finden sind., © Angelika Michaelis
    Die Herkunft der Steine, die in Mecklenburg-Vorpommern zu finden sind.
  • Ganggrab, © Angelika Michaelis
    Ganggrab
  • Im Labyrinth der Steine, © Angelika Michaelis
    Im Labyrinth der Steine

Findlingsgarten Schwichtenberg

Findlingsgarten Schwichtenberg - Entdeckungen der Steine der Eiszeit

Der Findlingsgarten Schwichtenberg ist Teil der Eiszeitroute Mecklenburgische Seenplatte. Diese bietet Ihnen auf einer Gesamtstrecke von 666 km nicht nur ein einzigartiges Naturerlebnis und Erholung, sondern zugleich eine Reise in die Vergangenheit weit vor unserer Zeit - die Eiszeit. Informative Schautafeln, interessante Findlingsgärten, Museen und Lehrpfade entlang der Radroute helfen Ihnen, die Entwicklung der einmaligen Eiszeitlandschaft zu verstehen.2100 Findlinge sind hier, in einem der Aktionszentren des Nationalen Geoparkes "Mecklenburgische Eiszeitlandschaft" präsentiert. Dazu gehören ein begehbares Labyrinth aus 666 Findlingen oder Nachbildungen von Großsteingräbern und Steinkreisen.

Kategorie

Denkmäler und Sehenswürdigkeiten

Kontakt:

Findlingsgarten Schwichtenberg - Geopark Eiszeitroute


17099  Schwichtenberg


Ihr Ziel:

Findlingsgarten Schwichtenberg - Geopark Eiszeitroute

17099 Schwichtenberg


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf