• Freesenort liegt mitten im Nationalpark "Vorpommersche Boddenlandschaft", © Ummanz-Information/Bordych
    Freesenort liegt mitten im Nationalpark "Vorpommersche Boddenlandschaft"
  • Eines der vier Rohrdachhäuser in Freesenort, © Ummanz-Information/Bordych
    Eines der vier Rohrdachhäuser in Freesenort
  • Weiter Blick in die Landschaft von Freesenort aus, © Ummanz-Information/Bordych
    Weiter Blick in die Landschaft von Freesenort aus
  • Verträumt und idyllisch - Willkommen in Freesenort, © Ummanz-Information/Bordych
    Verträumt und idyllisch - Willkommen in Freesenort

Freesenort

Im Westen der Rügeninsel Ummanz finden Sie das noch ursprünglich erhaltene Fischerdorf Freesenort. Das kleine Dorf mit seinen vier Rohrdachhäusern steht unter Denkmalschutz. Von dort hat man einen fantastischen Blick nach Stralsund und Hiddensee.

Freesenort wird 1319 erstmalig unter "Vresenort" erwähnt. Typisch für das Dorf ist das noch heute existierende Hallenhaus vom Zuckerhutstil, die sogenannte "Hasenburg". Die weiteren Querflurhäuser stammen aus dem 19. Jahrhundert. In Freesenort finden Sie Ruhe, Abgeschiedenheit, Einsamkeit. Hier können Sie abschalten, den Alltag hinter sich lassen und der Flora und Fauna mit allen Sinnen lauschen. Auf Grund des Nationalparkstatus der Vorpommerschen Boddenlandschaft, zu der auch die Rügeninsel Ummanz gehört, finden Sie hier seltene Vogelarten wie z. B. Mittelsäger, Brandgans, Sturm- und Silbermöwen sowie jede Menge Flussseeschwalben. Das Sprichwort " Wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen" findet hier seine Bestätigung.

Kategorie

Historische Bauwerke, Denkmäler und Sehenswürdigkeiten


Kontakt:

Freesenort


18569  Freesenort/ Ummanz


Ihr Ziel:

Freesenort

18569 Freesenort/ Ummanz


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf