Gutshaus Friedrichsfelde - Nationalpark-Information

Im ehemaligen Gutshaus von Friedrichsfelde befindet sich eine Informationsstelle des Müritz-Nationalparks mit einer Beobachtungsstation für Störche (Video-Direktübertragung).

Friedrichsfelde entstand Anfang des 19. Jahrhunderts durch die Teilung des Gutes Ankershagen. Bis 1945 war Friedrichsfelde ein reines Gutsdorf und wurde dann bei der Bodenreform aufgeteilt. Zum Gutshaus gehört ein Landschaftspark mit sehr alten Eichen und Buchen. Auch eine mehr als 200 Jahre alte Eibe wächst im Park. Der Besucher findet im Park Bänke zum Ausruhen, einen Teich und einen Steingrill für Selbstversorger. Im Jahr 2000 wurde ein Sichtungsgarten mit Freilandfuchsien angelegt.Im Gutshaus befindet sich eine Gedenkstätte für den Dichter Johann Heinrich Voß (auch Übersetzer von Homers "Illias" und "Odyssee").

Kategorie

Nationalpark- und Naturschutzzentren, Parks und Gärten, Schlösser und Gutshäuser


+49 (0)39921 35046


Kontakt:

Gutshaus Friedrichsfelde / Nationalpark-Information

Am Nationalpark 10
17219  Ankershagen

+49 (0)39921 35046


Ihr Ziel:

Gutshaus Friedrichsfelde / Nationalpark-Information
Am Nationalpark 10
17219 Ankershagen


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf