Hauptmannsberg in der Feldberger Seenplatte

Hauptmannsberg (Feldberger Seenplatte)

Der 120 Meter hohe Hauptmannsberg ist namensgebend für das umliegende Naturschutzgebiet, angrenzend an die Naturschutzgebiete Hullerbusch und Schmaler Luzin. Über den Hauptmannsberg führt der Fridolinweg, ein Rundwnderweg um den Schmalen Luzin. Von diesem Weg hat der Wanderer teilweise weite Ausblicke über den See Zansen in die hügelige Landschaft. Auf dem Hauptmannsberg befindet sich ein bronzezeitliches Hügelgrab.

Kategorie

Aussichtspunkte

Kontakt:

Hauptmannsberg/ Feldberger Seenplatte


17258  Carwitz


Ihr Ziel:

Hauptmannsberg/ Feldberger Seenplatte

17258 Carwitz


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf