Herrenhaus Poppelvitz

Das Herrenhaus Poppelvitz auf der Halbinsel Zudar befindet sich zwischen dem Rügischen Bodden und dem südwestlichen Teil des Strelasunds, nahe der Fähre Stahlbrode - Glewitz

Es ist bekannt, das vom 15. bis ins 16. Jahrhundert hinein der Ort Poppelvitz im Besitz der Familie von Preetz war. Im Jahre 1578 wird Familie von Normann Besitzer des Gutes Poppelvitz. Das Herrenhaus wird 1894/1895 als eingeschossiger villenartiger Bau errichtet. Nach dem 1. Weltkrieg wurde das Gut von der Familie von Bohlen erworben und 1945 enteignet. Von nun an wurde es als Wohngebäude genutzt. Im Jahr 2003 erwarb die Familie Marbach-Oehme das denkmalgeschützte Haus und sanierte es bis 2006 komplett nach alten Originalvorlagen. Heute stehen vier Ferienwohnungen für Erholung suchende zur Verfügung.

Kategorie

Ferienwohnungen, Schlösser und Gutshäuser


+49 38304 629806


Kontakt:

Herrenhaus Poppelvitz

Poppelvitz 8
18574  Garz OT Poppelvitz

+49 38304 629806
natururlaub-ruegen@t-online.de


Anbieter
Herrenhaus Poppelvitz, Poppelvitz 8, 18574 Garz OT Poppelvitz
Ihr Ziel:

Herrenhaus Poppelvitz
Poppelvitz 8
18574 Garz OT Poppelvitz


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf