• Insel Öhe, © Tourismuszentrale Rügen
    Insel Öhe
  • Insel Öhe, © Tourismuszentrale Rügen
    Insel Öhe

Insel Öhe

Im Westen der Insel Rügen, abseits des größten Trubels und Verkehrsstresses, liegt die dem Ort Schaprode vorgelagerte Insel Öhe.

Sie ist ca. 75 ha groß und befindet sich seit vielen Generationen im Privatbesitz, welche hier seit langer Zeit Landwirtschaft betreibt. Die Abgeschiedenheit macht die Öhe zu einem besonderen Bestandteil des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft und bietet ideale Bedingungen für eine natürliche und nachhaltige Landwirtschaft und Tierzucht. Alle Bewirtschaftungsflächen liegen direkt am Wasser und unterliegen dem Naturschutz. Hier findet man eine einzigartige Auswahl an Gräsern und Kräutern, welche obendrein durch ihren hohen Salzgehalt besonders schmackhaft für Kühe und Kälber sind, die in den Sommermonaten hier weiden. Die Beweidung bietet einerseits den Seevögeln sichere Brut- und Aufenthaltsplätze und leistet andererseits einen wichtigen Beitrag zum Küsten- und Naturschutz. Höchster Punkt der Insel ist der 3,3 Meter hohe Fuchsberg.

Kontakt:

Insel Öhe


18569  Schaprode/ Insel Öhe

info@insel-oehe.de


Ihr Ziel:

Insel Öhe

18569 Schaprode/ Insel Öhe


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf