Kerkhoffhaus Rostock

Das reich verzierte spätgotische Giebelhaus, das 1470 im Auftrag des Bürgermeisters Berthold Kerkhoff für eine wohlhabende Patrizierfamilie errichtet wurde, beherbergt seit 1907 das Stadtarchiv und das Standesamt.

Das spätgotische, um 1470 entstandene und Anfang des 16. Jahrhunderts im Geschmack der Renaissance umgestaltete Kerkoffhaus hat Respekt verdient. Es ist eines der schönsten Rostocker Bürgerhäuser und im Stil der Frührenaissance reich mit Terrakotten und glasierten Steinen geschmückt.

Berthold Kerkhoff war ein ehemaliger Rostocker Bürgermeister und gehörte einer wohlhabenden Patrizierfamilie an.

Seit 1907 beherbergt das Kerkhoffhaus das Stadtarchiv und das Standesamt.

Kategorie

Backsteingotik


Kontakt:

Kerkhoffhaus Rostock

Hinter dem Rathaus 5
18055  Rostock


Ihr Ziel:

Kerkhoffhaus Rostock
Hinter dem Rathaus 5
18055 Rostock


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf