• Die achteckige Kirche bietet schon durch ihren Grundriss eine architektonische Besonderheit, © Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft
    Die achteckige Kirche bietet schon durch ihren Grundriss eine architektonische Besonderheit

Kirche Wittenhagen

Die jetzige Kirche stammt aus dem Jahre 1758.Sie besteht aus geschlagenen Felsen.1,60 m stark ist das sogenannte Zyklopenmauerwerk.Das besondere dieser Kirche ist ihr Grundriss als regelmäßiges Achteck mit einem Innendurchmesser von 10,25 m.

Nachdem die Kirche dem Verfall fast preisgegeben war,wurde sie 1992 vollständig renoviert.Der Innenraum wurde so gestaltet,dass mit dem Weiß der Wände und dem Mittelpunkt von Altar und Kruzifix eine Konzentration auf Andacht,Stille,Gebet und Verkündigung möglich ist.Bemerkenswert ist die erhaltene Eisenglocke mit Handzug,die alle Kriege unbeschadet überstanden hat und damit in ihrer Form eine Seltenheit ist.

Kategorie

Kirchen


Kontakt:

Kirche Wittenhagen


17258  Wittenhagen


Ihr Ziel:

Kirche Wittenhagen

17258 Wittenhagen


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf