• Die Leuchttürme am KapArkona, © Tourismuszentrale Rügen
    Die Leuchttürme am KapArkona

Leuchttürme Kap Arkona

Als Leuchttürme Kap Arkonas bezeichnet man zwei Seefeuer und einen Peilturm, die Seefahrer auf der Ostsee den Weg weisen

Der Schinkelturm entstand 1826/29 und ist heute Museum und Standesamt (Hochzeitshotline: 038391 4000), der Rundturm ist noch in Betrieb. Er wurde 1902 gebaut und hat eine Höhe von 35 m. Das Backsteinmauerwerk verjüngt sich nach oben und verleiht dem Turm ein schlankes Aussehen. Der dritte Turm am Kap ist ein ausgedienter Peilturm der Marine, dort befindet sich eine Ausstellung des Rügener Museums für Ur- und Frühgeschichte. Die Aussichtsplattform bietet einen fantastischen Blick auf den Küstenbereich.

Kategorie

Historische Bauwerke, Aussichtspunkte, Leuchttürme


+49 038391 4190


Kontakt:

Leuchttürme Kap Arkona


18556  Putgarten

+49 038391 4190
info@kap-arkona.de


Ihr Ziel:

Leuchttürme Kap Arkona

18556 Putgarten


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf