• Marina Wiek auf Rügen, © Tourismuszentrale Rügen
    Marina Wiek auf Rügen
  • Marina Wiek auf Rügen, © Tourismuszentrale Rügen
    Marina Wiek auf Rügen

Marina Wiek Rügen

Der Hafen in Wiek wurde im Juni 2003 nach aufwändiger Sanierung wieder eröffnet und ist jetzt Sitz der Marina.

Seit der Eröffnung der Marina Wiek/ Rügen im Jahr 2003 haben bereits unzählige Wassersportler den idyllischen Hafen angelaufen. Der ideale Liegeplatz am Wieker Bodden bietet unschlagbaren Service im Hafen und ein attraktives Umfeld mit vielen Freizeitmöglichkeiten. Als Wahrzeichen der Marina kann man sicher die alte Kreideverladebrücke nennen. Dieses historische Bauwerk sollte ursprünglich zur Verladung der am Kap Arkona gefundenen Kreide dienen. Nach dem ersten Weltkrieg wurde dieses Projekt jedoch aufgegeben und so kam es, dass im Hafen Wiek nie Kreide verladen wurde. Service im Hafen:

  • Strom und Wasser am Liegeplatz
  • Sanitärgebäude mit Duchen und Toiletten
  • Waschmaschine und Trockner
  • Zeitungen und Brötchen im Hafenkiosk
  • Grillplatz und Badestelle
  • Werft mit 10 t und 2,5 t Kran
  • Bootsmotorenservice.

Vom Hafen gibt es eine Fährverbindung nach Hiddensee. Zum Sportboothafen gehören 60 Liegeplätze.

Kategorie

Häfen und Marinas


+49 38391 769722


Kontakt:

Marina Wiek Rügen

Am Hafen 2
18556  Wiek

+49 38391 769722
info@marina-wiek.de


Ihr Ziel:

Marina Wiek Rügen
Am Hafen 2
18556 Wiek


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf