• Museum Villa Irmgard
    Museum Villa Irmgard

Museum Villa Irmgard

Villa Irmgard ist ein Museum für Literatur- und Regionalgeschichte. Der russische Dichter Maxim Gorki wohnte von Mai bis September 1922 hier.

Museum für Literatur- und Regionalgeschichte, Wohn-und Arbeitszimmer im Stil der zwanziger Jahre, das der russische Dichter Maxim Gorki von Mai bis September 1922 bewohnte, Sonder- und Wechselausstellungen. Die Villa ist ein Zeugnis der traditionellen Bäderarchitektur.

Kontakt:

Museum Villa Irmgard

Maxim-Gorki-Straße 13
17424  Seebad Heringsdorf

+49 (0)38378 22361
villa-irmgard@drei-kaiserbaeder.de


Ihr Ziel:

Museum Villa Irmgard
Maxim-Gorki-Straße 13
17424 Seebad Heringsdorf


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf