• Neuapostolische Kirche Binz, © Tourismuszentrale Rügen
    Neuapostolische Kirche Binz
  • Neuapostolische Kirche Binz, © Tourismuszentrale Rügen
    Neuapostolische Kirche Binz

Neuapostolische Kirche Binz

Die Neuapostolische Kirche in Binz.

In den 30er Jahren lebten bereits neuapostolische Christen in Binz, die die Gottesdienste in Stralsund oder Neuendorf besuchten. Nach Beendigung des Zweiten Weltkrieges kamen weitere Mitglieder der Neuapostolischen Kirche hinzu, die auf der lnsel Rügen eine neue Heimat gefunden hatten. 1946 fanden in Binz in der Wohnung des Diakons Hase erste Gottesdienste statt. Betreut wurde diese kleine Schar von Priester Aster, dem damaligen Vorsteher der Gemeinde Neuendorf. Diakon Hase wurde 1948 mit dem Priesteramt betraut. Am 1. Januar 1951 empfing Priester Hase durch Apostel Landgraf den Auftrag, der Gemeinde als Vorsteher zu dienen. Somit wurde an diesem Tag die Gemeinde Binz gegründet. Die Gemeinde verzeichnete zu dem Zeitpunkt 53 Mitglieder. Oft mussten bis 1997 die Versammlungsstätten gewechselt werden. Am 24.10.1998 weihte Apostel Dieter Böttcher die neu erbaute Kirche in der Dollaner Straße 1. Endlich hatte die Gemeinde ihre eigene Kirche! Sie hat Platz für 165 Besucher in der Hauptkirche und 35 Besucher in der Nebenkirche.

Kontakt:

Neuapostolische Kirche Binz

Dollaner Straße 1
18609  Ostseebad Binz

+49 3838 253449
RainSchultz@aol.com


Ihr Ziel:

Neuapostolische Kirche Binz
Dollaner Straße 1
18609 Ostseebad Binz


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf