• Eingangsportal mit freistehendem Glockenstuhl, © Baltzer
    Eingangsportal mit freistehendem Glockenstuhl
  • Ostseite mit Chor und Chorfenster, © Baltzer
    Ostseite mit Chor und Chorfenster

Kirche St. Nikolai zu Bauer in Wehrland

Feldsteinkirche aus dem 13. Jahrhundert auf einer Anhöhe mit Blick über den Peene-Strom zur Insel Usedom.

Die Feldsteinkirche ist ein rechteckiger Bau mit eingezogenem Chor. Dem Chor schließt sich das dreijochige Kirchenschiff und abschließend das Backsteinportal an. Im Inneren der Kirche St. Nikolai zu Bauer zeigt sich eine Balkendecke mit barocker, ornamentaler Bemalung und über dem Westeingang eine Remler-Orgel. In den Sommermonaten finden in der Kirche klassische Konzerte statt.
Offene Kirche von Mai bis Oktober. 
Mo-Fr: 9 - 19 Uhr
Sa-So 10-19 Uhr

Kategorie

Historische Bauwerke, Kirchen, Backsteingotik


Kontakt:

Kirche St. Nikolai zu Bauer

Bauerberg 3
17440  Bauer-Wehrland


Ihr Ziel:

Kirche St. Nikolai zu Bauer
Bauerberg 3
17440 Bauer-Wehrland


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf