• Bis zur Kreidesteilküste: Der weite Buchenwald auf Rügen, © TMV/Neumann
    Bis zur Kreidesteilküste: Der weite Buchenwald auf Rügen
  • Der Müritz-Nationalpark besticht durch eine einzigartige Balance von Wald- und Wassergebieten, © TMV/Steindorf-Sabath
    Der Müritz-Nationalpark besticht durch eine einzigartige Balance von Wald- und Wassergebieten
  • Goldene Sonnenstrahlen bahnen sich ihren Weg zwischen Buchen zum Waldboden, © TMV/Steindorf-Sabath
    Goldene Sonnenstrahlen bahnen sich ihren Weg zwischen Buchen zum Waldboden

UNESCO Weltnaturerbe Deutsche Buchenwälder

Gleich zwei Welterbestätten des UNESCO Weltnaturerbes Deutsche Buchenwälder befinden sich in MV.

Das UNESCO-Welterbeübereinkommen stellt herausragende, einmalige Natur- und Kulturgüter unter weltweiten Schutz. Als Weltnaturerbe sollen einzigartige Naturphänomene mit außergewöhnlicher Bedeutung für die gesamte Menschheit für zukünftige Generationen erhalten werden.

Welterbe erleben

2011 wurden die Buchenwälder in den Nationalparks Müritz und Jasmund auf Rügen zum Weltnaturerbe erklärt.

Die Buchen der Serrahner Buchenwälder im Nationalpark Müritz sind zum Teil mehr als 200 Jahre alt. Aufgrund der Jagdleidenschaft der Mecklenburg-Strelitzer Großherzöge blieben die Wälder lange Zeit nahezu unangetastet, denn die Holznutzung spielte eine untergeordnete Rolle. Zusammen mit den Seen, Mooren und Wiesen bieten die Buchenwälder Tieren und Pflanzen einen wertvollen Lebensraum, z.B. Kranichen, See- und Fischadlern.

Der Buchenwald im Nationalpark Jasmund auf der Insel Rügen ist der größte zusammenhängende Buchenwald an der Ostseeküste. Er wurde wegen seiner unzugänglichen Lage an den Steilhängen nie forstlich genutzt und ist der Lebensraum z.B. für den Wanderfalken und Seeadler, aber auch für seltene Wildpflanzen wie der Frauenschuh und der Riesenschachtelhalm.

Die Buchenwälder erforschen

Am besten lassen sich die Weltnaturerbestätten durch ausgedehnte Wanderungen auf den zahlreichen, ausgeschilderten Wanderwegen erforschen. Blitzend scheint die Sonne durch das dichte Blattwerk auf Sie herab, absolute Stille umgibt Sie und atemberaubende Anblicke erwarten Sie. Die Ranger der Nationalparks laden Sie zudem zu geführten Wanderungen in den Buchenwäldern ein. Erfahren Sie Wissenswertes zur Geschichte des Waldes, die typischen Tier- und Pflanzenarten und genießen Sie die Schönheit dieses einmaligen Naturgebietes.

UNESCO Buchenwälder

Newsletter abonnieren » like uns auf