Mecklenburg-Vorpommern entdecken

Unten geht es weiter Unten geht es weiter
Ob Bummeln im maritimen Flair, Herrschaftliches in den Residenzstädte genießen, vor beeindruckender Bäderarchitektur flanieren - das Urlaubsland MV lädt zu Erkundungstouren ein.


Die geschichtliche Vergangenheit, das Meer und die Natur prägten und prägen Mecklenburg-Vorpommern und machen das Land so einzigartig und abwechslungsreich. Herrschaftliche Residenzstädte wechseln sich mit maritimen Hansestädten ab. Zum Abkühlen an die Ostsee und am nächsten Tag in die Seenplatte. Prunkvolle Märchenschlösser vermischen sich mit Fachwerkhäusern. Buntbemale Fischerkaten finden sich ebenso wie strahlend weiße Gründerzeitvillen in den Seebädern. Heiraten lässt es sich sowohl in prachtvollen Schlössern und Herrenhäusern sowie am Strand.  Verträumte Kleinstädte liegen nicht weit entfernt von regionalen Metropolen. Trubel, Heiterkeit und Orte absoluter Ruhe sind dicht beieinander. Sonnenbaden am Strand und durch dichte, grüne Wälder spazieren, innerhalb weniger Stunden. Urlaub für Genießer, Aktive, Trendsetter, Familien, Hundefreunde oder für alle von allem etwas.

In modernisierter Optik präsentieren sich die Speicher am Stadthafen in Rostock und bewahren so das Erbe der Hansezeit, © TMV/Neumann

Hansestädte

Der Einfluss der Hanse, einst mächtigster Wirtschaftsbund Nordeuropas ist im Urlaubsland vielerorts auch heute noch spürbar. Wandeln Sie auf den Spuren dieses Verbundes und erleben Sie Seefahrerromantik.

Hansestädte kennenlernen »
Newsletter abonnieren » like uns auf