• © C.Dieckmann

  • © C.Dieckmann

  • © C.Dieckmann

Aladin und die Wunderlampe

Kinderstück von Frank Pinkus nach den Geschichten aus „1001 Nacht“

Aladin ist - wie sein inzwischen verstorbener Vater - Schneider geworden, hilft seiner Mutter mehr schlecht als recht und soll sich und seiner Mutter ein angenehmes Leben ermöglichen. Viel lieber möchte er jedoch Zauberer werden. Als eines Tages ein geheimnisvoller Magier auftaucht, der behauptet Aladins unbekannter Onkel zu sein und vorschlägt ihm das Zaubern beizubringen, ist Aladin begeistert und folgt ihm sofort. Als der Magier Aladin in eine Schatzhöhle schickt, um ihm von dort eine geheimnisvolle Lampe zu bringen, wird Aladin misstrauisch: Ist sein „Onkel“ vielleicht gar nicht so nett, wie er tut? Aladin weigert sich und wird deswegen in der Höhle eingesperrt. Mit
Hilfe des Ringgeistes Elisa kann er sich befreien und entdeckt bald das Geheimnis der Lampe. Der Lampengeist Baba wird zu seinem besten Freund und hilft ihm um die schöne Prinzessin zu werben. Als der böse Zauberer hört, dass Aladin sich retten konnte, schwört er Rache und so muss Aladin ihm noch einmal gegenübertreten...

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Theater & Bühne


Kontakt:

Das gelbe Theater - Die Blechbüchse

17454  Zinnowitz


Kontakt:

Vorpommersche Landesbühne Anklam

Leipziger Allee 34
17389  Anklam

+49 (0)3971 20890
info@theater-anklam.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Donnerstag, 06.11.2014, 09:00 Uhr
  • Dienstag, 09.12.2014, 09:00 Uhr
  • Sonntag, 14.12.2014, 15:00 Uhr
  • Montag, 15.12.2014, 09:00 Uhr
  • Dienstag, 16.12.2014, 09:00 Uhr
  • Sonntag, 21.12.2014, 15:00 Uhr
  • Donnerstag, 05.02.2015, 10:00 Uhr
  • Freitag, 20.03.2015, 09:00 Uhr
  • Sonntag, 24.05.2015, 10:15 Uhr
  • Samstag, 30.05.2015, 10:15 Uhr
  • Dienstag, 28.07.2015, 10:15 Uhr
  • Montag, 10.08.2015, 10:15 Uhr
  • Dienstag, 25.08.2015, 10:15 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf