• Alaska - Eisige Weite, © Agentur
    Alaska - Eisige Weite

Alaska – Abenteuer am Polarkreis

Foto- und Filmschau mit Walter Steinberg im Remter

Die Wildnis Alaskas zieht Abenteuerhungrige immer wieder in ihren Bann. Viermal so groß wie Deutschland, bietet Alaska atemberaubende Kontraste: Gigantische Gletscherzungen schieben sich unablässig ins Meer; der legendäre, ungezähmte Yukon durchzieht Alaska von Ost nach West. Mitternachtssonne im Sommer, arktische Kälte im Winter, weiter Himmel, Elche, Grizzlies, Moskitos – all dies prägt Alaska, die große Wildnis am Polarkreis. Straßen gibt es kaum. Alaska richtig erleben heißt deshalb, mit dem Kanu auf den zahllosen Flüssen und Seen unterwegs zu sein.

Vierzehn Reisen führten den Profi-Fotografen und Filmemacher Walter Steinberg in den letzten 22 Jahren nach Alaska, zuletzt 2014. Mehr als zwei Jahre hat er mittlerweile in Alaskas Wildnis verbracht. Er reist "by fair means" im Kanadier, im Kajak oder zu Fuß und hat dort mittlerweile über 17.000 Kilometer mit dem Paddel und auf Schneeschuhen zurückgelegt. In den letzten Jahren begleitet ihn dabei seine Frau, die Biologin Dr. Siglinde Fischer.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Vortrag & Wissenschaft


Kontakt:

Kulturhistorisches Museum Stralsund

Mönchstraße 25 - 27
18439  Stralsund


Kontakt:

Kulturhistorisches Museum Stralsund

Mönchstraße 25 - 27
18439  Stralsund

+49 3831 28790
kulturhistorisches-museum@stralsund.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Freitag, 06.02.2015, 19:30 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf