Conventer Konzerte - Klassik

Olha Chipak (Piano) und Oleksiy Kushnir (Piano)

Als Olha Chipak und Oleksiy Kushnir einander 1998 als Studenten an der Musikakademie in Lviv (Lemberg) in der Ukraine kennenlernten, ahnten sie noch nicht, wohin ihr Weg sie führen würde.

Ganz sicher wussten sie aber, dass sie fortan nicht nur als konzertierende Solisten leben, sondern sich auch im gleichen Maße der Kammermusik widmen wollten.

Schon bald war ein erster internationaler Wettbewerb gemeinsam gewonnen (Roma 1998), doch strebte das Klavierduo – sie stammt wie Emil Gilels und Sviatoslav Richter aus der legendären Musikmetropole Odessa am Schwarzen Meer, er aus dem kulturellen Schmelztigel Lemberg, wo bereits 1786 die erste Musikakademie der Ukraine gegründet wurde – nach mehr als der Anerkennung der Jurys.

So führte sie ihr Weg als Duo an die Hochschule für Musik und Theater in Rostock. Dort studierten sie beim Klavierduo Hans-Peter und Volker Stenzl und legten 2005 das Konzertexamen als Klavierensemble ab. Inzwischen sind sie selbst an dieser Institution als Lehrbeauftragte tätig.

Zahlreiche gewonnene internationale Wettbewerbe – darunter Murray-Dranoff-Klavier duowettbewerb in Miami, Klavierduowettbewerb in Bia?ystok, Klavierwettbewerb in San Marino, Premio Valentino Bucchi in Rom, Palma d' Oro in Finale Ligure, Wettbewerb Torneo Internazionale di Musica in Venedig, Kammermusikwettbewerb in Caltanissetta – ebneten den Weg zu bedeutenden Konzertbühnen in vielen europäischen Ländern, den USA und China, u. a. bei Festspielen wie dem Virtuosen-Festival (Ukraine) und den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern.

Das Wirken des Klavierduos ist durch Aufnahmen für den Norddeutschen Rundfunk sowie Fernseh- und Radioeinspielungen in der Ukraine, in Polen und in San Marino dokumentiert. Nach ihrer Debüt-CD (2008) mit Werken von Brahms, Reger und Rachmaninow hat sich das Klavierduo in seiner zweiten CD dem Werk des großen norddeutschen Romantikers Johannes Brahms verschrieben.

Eintritt/Preisinformation:

Als Olha Chipak und Oleksiy Kushnir einander 1998 als Studenten an der Musikakademie in Lviv (Lemberg) in der Ukraine kennenlernten, ahnten sie noch nicht, wohin ihr Weg sie führen würde.

Ganz sicher wussten sie aber, dass sie fortan nicht nur als konzertierende Solisten leben, sondern sich auch im gleichen Maße der Kammermusik widmen wollten.

Schon bald war ein erster internationaler Wettbewerb gemeinsam gewonnen (Roma 1998), doch strebte das Klavierduo – sie stammt wie Emil Gilels und Sviatoslav Richter aus der legendären Musikmetropole Odessa am Schwarzen Meer, er aus dem kulturellen Schmelztigel Lemberg, wo bereits 1786 die erste Musikakademie der Ukraine gegründet wurde – nach mehr als der Anerkennung der Jurys.

So führte sie ihr Weg als Duo an die Hochschule für Musik und Theater in Rostock. Dort studierten sie beim Klavierduo Hans-Peter und Volker Stenzl und legten 2005 das Konzertexamen als Klavierensemble ab. Inzwischen sind sie selbst an dieser Institution als Lehrbeauftragte tätig.

Zahlreiche gewonnene internationale Wettbewerbe – darunter Murray-Dranoff-Klavier duowettbewerb in Miami, Klavierduowettbewerb in Bia?ystok, Klavierwettbewerb in San Marino, Premio Valentino Bucchi in Rom, Palma d' Oro in Finale Ligure, Wettbewerb Torneo Internazionale di Musica in Venedig, Kammermusikwettbewerb in Caltanissetta – ebneten den Weg zu bedeutenden Konzertbühnen in vielen europäischen Ländern, den USA und China, u. a. bei Festspielen wie dem Virtuosen-Festival (Ukraine) und den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern.

Das Wirken des Klavierduos ist durch Aufnahmen für den Norddeutschen Rundfunk sowie Fernseh- und Radioeinspielungen in der Ukraine, in Polen und in San Marino dokumentiert. Nach ihrer Debüt-CD (2008) mit Werken von Brahms, Reger und Rachmaninow hat sich das Klavierduo in seiner zweiten CD dem Werk des großen norddeutschen Romantikers Johannes Brahms verschrieben.

ab 27,50 €

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Klassik


Kontakt:

Conventer Atrium

18211  Börgerende


Kontakt:

Conventer Atrium

Börgerender Straße 10c
18211  Börgerende

+49 38203 22924
gustavsteinhoff@aol.com


Alle Veranstaltungstermine

  • Sonntag, 15.03.2015, 19:30 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf