Leben bis Männer

Monolog von Thomas Brussig

Fußball, ein Spiel für echte Kerle. So einer ist auch der Trainer in Brussigs Monolog „Leben bis Männer“. Seit er nicht mehr selber spielen kann, ist er Trainer, Kinder, Knaben, Schüler, Jugend, Junioren – bis Männer. Alle hat er trainiert. Und dabei immer gehofft, mal den FC Bayern München als Gegner zugelost zu bekommen. Klar, Frauen können das nicht verstehen, das weiß er, seit seine Frau ihn verlassen hat…

Ein Schauspieler und ein Ball, mehr braucht es nicht, um diesen humorvollen Monolog von Thomas Brussig zu inszenieren. Gekonnt verknüpft der Autor so bekannter Stoffe wie „Sonnenallee“ oder „Helden wie wir“ mit dem Thema Fußball. Kameradschaft, Treue und Teamgeist – auf dem Platz wie auf dem Posten. Ein Stück nicht nur für Fußballfans – witzig, frech aber auch berührend. Schauspieldirektor Dr. Wolfgang Bordel hat mit dem Schauspieler Wolfgang Grossmann den Monolog erarbeitet.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Theater & Bühne


Kontakt:

Landestheater Neustrelitz

Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 14
17235  Neustrelitz


Kontakt:

Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz

F.-Ludwig-Jahn-Straße 14
17235  Neustrelitz

03981 206400


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 07.03.2015, 19:30 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf