"Gott ist zu langsam"

Lesung mit Walfriede Schmitt - Kultur-Herbst in der Mecklenburgischen Seenplatte

In der Stadtbibliothek Malchin liest Walfriede Schmitt aus ihrem Roman "Gott ist zu langsame". In dem Buch geht es um einen Berliner Gastwirt und seine geliebte Kneipe. In diesem Biotop erleben, teils recht skurrile Figuren, tragische und heitere Geschichten. Walfriede Schmitt bringt zum Lachen, aber dann überwiegt auch wieder der Ernst und das Lachen bleibt einem im Halse stecken.

Walfriede Schmitt: Protagonistin der Berliner "Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz", Filme: Beunruhigung, Coming Out, Fernsehen: Das Schilfrohr, Bahnwärter Thiel, Pauline Ostwalds zweites Leben, Für alle Fälle Stefanie

Reservierung unter 03994 632917

Eintritt/Preisinformation:

10,00 €

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Literatur


Kontakt:

Stadtbibliothek Malchin

Rudolf-Fritz-Straße 8b
17139  Malchin


Kontakt:

Stadtbibliothek Malchin

Rudolf-Fritz-Straße 8b
17139  Malchin

03994 63 29 17
stabibliothek.malchin@t-online.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Montag, 08.09.2014, 19:30 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf