"Kämpfen an der Seite der Genossen" - Die Frauen der DDR-Staatssicherheit

Eine Ausstellung des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen

Für das Ministerium für Staatssicherheit spielten Frauen auf drei Ebenen eine Rolle: als Partnerin, als Inoffizielle Mitarbeiterin und als Hauptamtliche. Zuletzt versahen etwa 13.500 Frauen ihren Dienst in der Uniform der Staatssicherheit. Sie dienten als Sekretärinnen, Briefauswerterinnen, Referatsleiterinnen. Doch was waren ihre Beweggründe? Welchen Anteil hatten sie an der Unterdrückungsmaschinerie der DDR-Geheimpolizei?

Im Männerbund Staatssicherheit blieb ihnen immer nur eine Nebenrolle zugedacht. Überwiegend gehörten Frauen daher den unteren Diensträngen an. In der Führungsetage waren sie kaum anzutreffen, auch die Überwachung von „Staatsfeinden“ blieb Männerdomäne. Dennoch stabilisierten sie durch ihr Engagement den Machtapparat der Geheimpolizei.

Eine Ausstellung des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen beleuchtet diesen bisher wenig betrachteten Aspekt des Stasi-Apparates. Sie ist demnächst in Rostock in der ehemaligen Stasi-U-Haftanstalt zu sehen.

Eintritt/Preisinformation:

kostenlose Veranstaltung

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Ausstellung


Kontakt:

Dokumentations- und Gedenkstätte in der ehemaligen Stasi-Untersuchungshaftanstalt

Hermannstraße 34b
18055  Rostock


Kontakt:

BStU, Außenstelle Rostock

Straße der Demokratie 2
18196  Waldeck/Dummerstorf


Alle Veranstaltungstermine

  • Dienstag, 17.02.2015, 09:00 Uhr
  • Mittwoch, 18.02.2015, 09:00 Uhr
  • Donnerstag, 19.02.2015, 09:00 Uhr
  • Freitag, 20.02.2015, 09:00 Uhr
  • Samstag, 21.02.2015, 10:00 Uhr
  • Dienstag, 24.02.2015, 09:00 Uhr
  • Mittwoch, 25.02.2015, 09:00 Uhr
  • Donnerstag, 26.02.2015, 09:00 Uhr
  • Freitag, 27.02.2015, 09:00 Uhr
  • Samstag, 28.02.2015, 10:00 Uhr
  • Dienstag, 03.03.2015, 10:00 Uhr
  • Mittwoch, 04.03.2015, 10:00 Uhr
  • Donnerstag, 05.03.2015, 10:00 Uhr
  • Freitag, 06.03.2015, 10:00 Uhr
  • Samstag, 07.03.2015, 10:00 Uhr
  • Dienstag, 10.03.2015, 10:00 Uhr
  • Mittwoch, 11.03.2015, 10:00 Uhr
  • Donnerstag, 12.03.2015, 10:00 Uhr
  • Freitag, 13.03.2015, 10:00 Uhr
  • Samstag, 14.03.2015, 10:00 Uhr
  • Dienstag, 17.03.2015, 10:00 Uhr
  • Mittwoch, 18.03.2015, 10:00 Uhr
  • Donnerstag, 19.03.2015, 10:00 Uhr
  • Freitag, 20.03.2015, 10:00 Uhr
  • Samstag, 21.03.2015, 10:00 Uhr
  • Dienstag, 24.03.2015, 10:00 Uhr
  • Mittwoch, 25.03.2015, 10:00 Uhr
  • Donnerstag, 26.03.2015, 10:00 Uhr
  • Freitag, 27.03.2015, 10:00 Uhr
  • Samstag, 28.03.2015, 10:00 Uhr
  • Dienstag, 31.03.2015, 10:00 Uhr
  • Mittwoch, 01.04.2015, 10:00 Uhr
  • Donnerstag, 02.04.2015, 10:00 Uhr
  • Dienstag, 07.04.2015, 10:00 Uhr
  • Mittwoch, 08.04.2015, 10:00 Uhr
  • Donnerstag, 09.04.2015, 10:00 Uhr
  • Freitag, 10.04.2015, 10:00 Uhr
  • Samstag, 11.04.2015, 10:00 Uhr
  • Dienstag, 14.04.2015, 10:00 Uhr
  • Mittwoch, 15.04.2015, 10:00 Uhr
  • Donnerstag, 16.04.2015, 10:00 Uhr
  • Freitag, 17.04.2015, 10:00 Uhr
  • Samstag, 18.04.2015, 10:00 Uhr
  • Dienstag, 21.04.2015, 10:00 Uhr
  • Mittwoch, 22.04.2015, 10:00 Uhr
  • Donnerstag, 23.04.2015, 10:00 Uhr
  • Freitag, 24.04.2015, 10:00 Uhr
  • Samstag, 25.04.2015, 10:00 Uhr
  • Dienstag, 28.04.2015, 10:00 Uhr
  • Mittwoch, 29.04.2015, 10:00 Uhr
  • Donnerstag, 30.04.2015, 10:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf