• Mittsommertango, © neue Vision
    Mittsommertango

Kino unterm Dach

ein Projekt des Landesverbandes Filmkommunikation e.V. M-V, Feldstraße 43, 18273 Güstrow und der VHS Schwerin, Puschkinstraße 13, 19055 Schwerin

MittsommernachtstangoDokumentarfilm, Deutschland, Argentinien, Finnland 2012, 82 min.Der Ursprung des Tango Wer hat den Tango erfunden? Die Finnen natürlich! behauptet jedenfalls Aki Kaurismäki. Drei argentinische Musiker reisen durch Finnland, um der verbreiteten These auf den Grund zu gehen, dass der Tango nicht in Südamerika, sondern im Norden Europas entstanden sei. Ein betörendes, tönendes Road Movie zwischen Dokumentation und Spielfilm voller prickelnder Begegnungen, skurriler Typen und zauberhafter Naturbilder, die von einer völkerverbindenden, leidenschaftlichen Musik zusammen gehalten werden. Ein tiefenentspanntes und sehr charmantes Lehrstück über die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zweier großer Tangokulturen. Regie V. Blumenschein | Protagonisten Aki Kaurismäki, Walter „Chino“ Laborde, Diego „Dipi“ Kvitko, M. A. Numminen, Kari Lindqvist, Sanna Pietäinen

Eintritt/Preisinformation:

5,00 €

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Kino


Kontakt:

Aula der Volkshochschule Schwerin

Puschkinstraße 13
19055  Schwerin


Kontakt:

Volkshochschule Schwerin

Puschkinstraße 13
19055  Schwerin

info@vhs-schwerin.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Donnerstag, 16.10.2014, 19:30 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf