• Abschied von Matjora, © Progress-Filmverleih
    Abschied von Matjora

Kino unterm Dach: Abschied von Matjora

ein Projekt des Landesverbandes Filmkommunikation e.V. M-V, Feldstraße 43, 18273 Güstrow und der VHS Schwerin

Drama, UdSSR 1983, 126 min.

Fesselnde Bilder eines Untergangs
Für den Bau eines Wasserkraftwerkes soll das alte Inseldorf Matjora von einem Stausee überschwemmt werden. Die Bewohner der Insel sind von ihren Jahrhunderte alten Sitten und Gebräuchen geprägt. In diesen Mikrokosmos dringt eines Tages das Räumungskommando ein und provoziert Widerstand. Einwohner wie die alte Darja, die ihr gesamtes Leben in Matjora verbracht haben, stemmen sich beständig aber erfolglos gegen die drohende Flutung. Und das Wasser steigt unaufhaltsam.
Regisseur Elem Klimows bewegende Umsetzung der Novelle von Valentin Rasputin ist geprägt von einer düsteren Untergangsstimmung. Das gelungene Drama erzählt sehr einfühlsam eine zutiefst humane Geschichte zwischen Fortschritt und Tradition.
Proschtschanije s Matjory
Regie Elem Klimow | Darsteller Stefanja Stanjuta (Darja), Lev Durov (Pavel), Alexej Petrenko (Voronzov) uvm.

Eintritt/Preisinformation:

5,00 €

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Kino


Kontakt:

Aula der Volkshochschule Schwerin

Puschkinstraße 13
19055  Schwerin


Kontakt:

Volkshochschule Schwerin

Puschkinstraße 13
19055  Schwerin

info@vhs-schwerin.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Donnerstag, 30.10.2014, 19:30 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf