• Dr. Berndt Seite, © Veranstalter
    Dr. Berndt Seite

N wie Ninive

Lesung und Gespräch mit Dr. Berndt Seite, Ministerpräsident a.D., musikalische Begleitung durch die Plauer Burgsänger

N wie Ninive – Dies ist der Titel des neuesten Buchprojektes des Ministerpräsidenten Mecklenburg-Vorpommerns a.D. Dr. Berndt Seite. In dem Erzählband geht es um drei Geschichten, drei Menschen, drei Leben: Der Einsame am Fluss, der Revolutionär im feindlichen Amt, der Prophet in Ninive. Keiner hat sich sein Schicksal ausgesucht. Wie bewältigen sie das, was ihnen aufgebürdet wurde? So unterschiedlich ihre drei Leben auch sein mögen – eines haben sie gemeinsam: Sie sind auf sich allein gestellt. Sie durchleben Phasen des Zweifels, des Haderns, des Aufbegehrens, des Leidens, der Angst. Doch am Ende finden sie einen Weg, der ihnen als der richtige erscheint. Nicht immer verheißt er das einfache Glück.

Berndt Seite, geboren 1940 in Schlesien und aufgewachsen in der DDR, wurde nach 1989 zum Seiteneinsteiger in die Politik. Von 1990 bis 1991 war er Landrat des Landkreises Röbel, 1991-1992 Generalsekretär der CDU Mecklenburg-Vorpommern und von 1992 bis 1998 Ministerpräsident des Landes. Er lebt mit seiner Familie in Mecklenburg.

Wir bitten um eine Anmeldung an die Konrad-Adenauer-Stiftung M-V (kas-mv@kas.de). Der Eintritt ist frei.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Literatur


Kontakt:

Parkhotel Klüschenberg

19395  Plau am See


Kontakt:

Konrad-Adenauer-Stiftung MV

Arsenalstraße 10
19053  Schwerin

kas-mv@kas.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Donnerstag, 30.10.2014, 19:30 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf