Osterfeuer

auf dem Campingplatz am Dreetzsee

Das Osterfeuer

Die Sitte, vornehmlich am Abend des Karsamstags oder des ersten Ostertags auf freien Feldern oder Anhöhen hohe Holzhaufen zu errichten und anzuzünden, ist der wohl bekannteste Osterbrauch. Mit dem Osterfeuer feiert man die Auferstehung Jesu, die Befreiung von allem Bösen und das ewige Leben. Normalerweise beteiligt sich daran ein ganzes Dorf oder zumindest ein großer Freundes- und Bekanntenkreis. So ist das Abbrennen des Osterfeuers noch immer ein Gemeinschaftsfest, wie es in seiner ursprünglichen Form als Frühlingsfest der Germanen einmal entstanden war. Bis vor wenigen Jahrzehnten war das Aufschichten und Abbrennen des Osterfeuers reine Männersache. Heute ist es ein Fest für alle, nicht zuletzt für die Kinder, die am Ende in der heruntergebrannten Glut Kartoffeln oder Stockbrot rösten dürfen.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Kinder, Markt & Fest, Outdoor-Aktivität, Natur


Kontakt:

Campingplatz am Dreetzsee

Dreetzsee, OT Thomsdorf 1
17268  Boitzenburger Land


Kontakt:

Campingplatz am Dreetzsee

Dreetzsee, OT Thomsdorf 1
17268  Boitzenburger Land

039889 746
dreetzseecamping@t-online.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Sonntag, 05.04.2015, 17:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf