Russische Kulturtage in Greifswald

Organisiert vom Institut für Slawistik der Universität Greifswald und dem Koeppenhaus Greifswald in Zusammenarbeit mit vielen weiteren Akteuren aus der Universität und der Stadt.

Elf verschiedene Veranstaltungen bieten Einblicke in verschiedene Aspekte der russischen Kultur.
Neben Vorträgen und Workshops zu Sprache und interkulturelle Kommunikation gibt es Lesungen und Gespräche mit namhaften Schriftstellerinnen, einem Übersetzer und Zeitzeugen. Auf dem Programm stehen außerdem Konzerte, bei denen auch getanzt werden darf, Filmvorführungen, eine Ausstellung sowie eine Aufführung des Stückes „Neujahrsgeschenke“ von Anton Tschechow durch die studentische Theatergruppe „Greifswalder Möwen“.
Den Auftakt der Veranstaltungsreihe gestaltet die (ehemals Greifswalder) Slawistin Steffi Memmert-Lunau mit einer Präsentation ihres Buches „PETERSBURG: Eine literarische Zeitreise.“ Literaturliebhaber dürfen sich auf die Lesungen der Autorinnen Nellja Veremej und Katja Petrowskaja freuen.
Der Chor „Choryllisch“ beteiligt sich mit einem Sonderprogramm an den Russischen Kulturtagen. Aus einem Seminar am Institut für Slawistik ging eine Fotoausstellung hervor, die sich mit Identitätssuche auseinandersetzt.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Ausstellung, Vortrag & Wissenschaft, Theater & Bühne, Literatur


Kontakt:

Koeppenhaus Greifswald

Bahnhofstraße 4/5
17489  Greifswald


Kontakt:

Institut für Slawistik

Domstraße 9/10
17480  Greifswald


Alle Veranstaltungstermine

  • Mittwoch, 14.01.2015
  • Donnerstag, 15.01.2015
  • Freitag, 16.01.2015
  • Samstag, 17.01.2015
  • Sonntag, 18.01.2015
  • Montag, 19.01.2015
  • Dienstag, 20.01.2015
  • Mittwoch, 21.01.2015
  • Donnerstag, 22.01.2015
  • Freitag, 23.01.2015
  • Samstag, 24.01.2015
  • Sonntag, 25.01.2015
  • Montag, 26.01.2015
Newsletter abonnieren » like uns auf