• U. Müller-Hönow 3
    U. Müller-Hönow 3

Texte & Tannine

Ulrich Müller-Hönow liest Achim von Arnim

„Der tolle Invalide auf dem Fort Ratonneau“ und andere Texte aus der Zeit der Romantik von Achim von Arnim

Ludwig Achim von Arnim (1781-1831) zählt neben Clemens von Brentano und Joseph Eichendorff zu den bedeutendsten deutschen Schriftstellern der Romantik. Zusammen mit seinem Freund Clemens von Brentano, dessen Schwester Bettina er später heiratete, gab er die berühmte Liedersammlung „Des Knaben Wunderhorn“ heraus. Im Jahre 1818 schrieb er, angeregt durch eine Reise nach Marseille und eine wahre Begebenheit, die Erzählung „Der tolle Invalide auf Fort Ratonneau“.

Ulrich Müller-Hönow studierte an der Berliner Schauspielschule „Ernst Busch“ und war u.a. für 10 Jahre Mitglied des Ensembles des Maxim Gorki Theaters Berlin. Neben der Theaterarbeit war er in zahlreichen Fernsehproduktionen (u.a. in Hauptrollen im „Polizeiruf 110“) zu sehen und als Synchronsprecher zu hören. In den letzten Jahren arbeitet er als Schauspiel-Dozent und Theaterregisseur. Als Schauspieler ist er seit 2001 regelmäßig in unterschiedlichen Rollen bei „Klassik am Meer“ auf der Insel Usedom zu erleben.

 

 

Eintritt/Preisinformation:

9,00 €

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Theater & Bühne, Literatur


Kontakt:

Haus des Gastes Waren (Müritz)

Neuer Markt 21
17192 


Kontakt:

Haus des Gastes Waren (Müritz)

Neuer Markt 21
17192  Waren

03991 - 747790
info@waren-tourismus.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Mittwoch, 21.01.2015, 19:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf