• Titel
    Titel
  • TexteTannine
    TexteTannine

Texte & Tannine "Grenzwerte / 1928"

Lesung mit Sophie von Maltzahn

Der Roman „Grenzwerte“ richtet seinen Blick auf drei Tage an einem einzigen Ort im Juni 1928. So entsteht eine kulissenhafte Vision der Zwanziger Jahre, in der sich die Probleme einer malade-elitären Gesellschaft verdichten. Zeitgleich treibt der Fortschritt die Gesellschaft an, sich freizügiger zu entwickeln. Doch die modernen Entwürfe haben es nicht leicht. Die Machtergreifung Hitlers wirft bereits ihre Schatten voraus...

Sophie von Maltzahn, geboren 1984, aufgewachsen in Ulrichshusen, schrieb nach dem Studium des Kunst- und Kulturmanagements für die Feuilletons der Welt, Zeit und Frankfurter Allgemeine Zeitung, u.a. als Redakteurin und Autorin des F.A.Z.-Blogs “Ding und Dinglichkeit”.

Mit “Grenzwerte/1928" liegt nun ihr vielbeachteter Debütroman vor.

 

 

„In leichtem Plauderton, dabei sehr sensibel und nie klischeehaft, lässt sie mit ihren sympathischen Figuren mitfiebern, die Geistesgeschichte jener Zeit unaufdringlich einfließend (…) ein Buch, das man, einmal angefangen, schwer wieder weglegen kann.”

Silke Voß, Nordkurier

 

Eintritt/Preisinformation:

9,00 €

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Theater & Bühne, Literatur


Kontakt:

Haus des Gastes Waren (Müritz)

Neuer Markt 21
17192 


Kontakt:

Haus des Gastes Waren (Müritz)

Neuer Markt 21
17192  Waren

03991 - 747790
info@waren-tourismus.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Mittwoch, 18.03.2015, 19:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf