• Figaro
    Figaro

Theater Vorpommern präsentiert "Figaros Hochzeit"

Opera buffa in vier Akten von Wolfgang Amadeus Mozart Libretto von Lorenzo da Ponte, Deutsch von Bettina Bartz Die Hochzeit von Susanna und Figaro

Opera buffa in vier Akten von Wolfgang Amadeus Mozart Libretto von Lorenzo da Ponte, Deutsch von Bettina Bartz Die Hochzeit von Susanna und Figaro steht kurz bevor. Graf Almaviva hat dem Dienerpaar einen gemeinsamen Raum im Schloss zugedacht, der ehemals für die zukünftigen Kinder des Grafenpaares hergerichtet worden war, jedoch nie gebraucht wurde. Zur einen Seite grenzt das Gräfinnenzimmer an, zur anderen liegt das Gemach des Grafen. Wie praktisch, denkt Figaro, kurze und schnelle Wege im Arbeitsalltag. Doch Susanna weiß es besser. Praktisch sei es vor allem für den Grafen, da dieser ihr so besser nachstellen könne. Mit ihr wolle er das Recht der ersten Nacht, das er vor langer Zeit großzügig abgeschafft hatte, wieder erneuern. Was, wenn das wirklich stimmt? Zusammen mit der die Untreue ihres Gatten beklagenden Gräfin und Susanna spinnt Figaro eine Intrige, um den Grafen bloßzustellen. Doch sein Vorhaben gewinnt eine ungeahnte Eigendynamik mit immer wieder neuen, überraschenden Wendungen. Ob dieser tolle Tag für alle ein glückliches Ende nimmt? Mit seinen Erfahrungen aus Mannheim und Paris findet Mozart hier zu seiner unverwechselbaren Musiksprache, die von einer feinsinnigen psychologischen Durchdringung der Figuren gekennzeichnet ist: Was da Ponte durch die Auflagen der Wiener Zensur im Libretto ändern musste, um den revolutionären Geist des Werkes abzuschwächen, erzählt schließlich die Musik. Karten in allen bekannten Vorverkaufsstellen, in den Touristinformationen oder unter www.drei-kaiserbaeder.de

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Theater & Bühne, Klassik


Kontakt:

Forum Usedom / Kaiserbädersaal

Kulmstraße 33
17424  Heringsdorf


Kontakt:

Eigenbetrieb Kaiserbäder Insel Usedom

Waldstraße 1
17429  Bansin

038378 24422


Alle Veranstaltungstermine

  • Donnerstag, 16.10.2014, 19:30 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf