Usedomer Musikfestival: Ausstellungseröffnung: Musik im okkupierten Polen 1939 - 45

Am 1.September 1939 begann mit dem deutschen Überfall auf Polen der Zweite Weltkrieg.

Ziel von Hitlers Politik war die Auslöschung der polnischen Intelligenz. Die Ausstellung Musik im okkupierten Polen 19391945, konzipiert von der polnischen Historikerin Katarzyna Naliwajek-Mazurek und dem deutschen Musikverleger Frank Harders-Wuthenow, dokumentiert das Vernichtungswerk der Nationalsozialisten, den polnischen Widerstand und die Hilfe couragierter Deutscher, die sich als Menschen in unmenschlicher Zeit erwiesen.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Ausstellung, Musikland MV


Kontakt:

HTM Peenemünde

Bahnhofstraße
17449  Peenemünde


Kontakt:

Förderverein Usedomer Musikfestival

Dünenstraße 45
17419  Seebad Ahlbeck

038378 34647
info@usedomer-musikfestival.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Donnerstag, 25.09.2014, 17:30 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf