• Andreas Güstel & Julian Eilenberger
    Andreas Güstel & Julian Eilenberger

Vom Werden und Vergehen

Ein Klavierabend zweier Komponisten - Andreas Güstel & Julian Eilenberger

Was passiert, wenn zwei Komponisten, ein lebenshungriger Träumer und ein chaotischer Romantiker, einen Flügel zum Erklingen bringen? Es entsteht Musik, die den Zuhörer unmittelbar ergreift, ihn aus dem Alltäglichen heraus- und in eine Welt voller poetischer Klangbilder hineinführt. 
Andreas Güstel und Julian Eilenberger konzertieren am 22.11. um 19:00 in der Aula der Volkshochschule Schwerin.
Auch, wenn der Stil ihrer Werke sie in die Nähe von Yann Tiersen oder Ludovico Einaudi rückt, gehen die Musiker bei der Entwicklung ihrer Melodien und Rhythmen ihren eigenen Weg. Mit Rezitation lyrischer Texte von Rilke, Eichendorf, Hesse und einigen mehr.

Eintritt frei!
 

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Klassik


Kontakt:

Aula der Volkshochschule Schwerin

Puschkinstraße 13
19055  Schwerin


Kontakt:

Julian Eilenberger und Andreas Güstel

Ehrensteinstraße 21
04105  Leipzig

0177 6782426
andreas.guestel@gmail.com


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 22.11.2014, 19:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf