• Alexander Behm, © phanTECHNIKUM
    Alexander Behm

Vortrag Blitzlichter aus MV - Der Echolot-Erfinder

Blitzlichter aus MV - Der Echolot-Erfinder

Zum Vortragsabend des Berliners Werner Schneider laden wir Sie am 11. September 2014 um 18 Uhr recht herzlich ein. Den Einstieg in unseren Themenabend nimmt Andrej Quade, Direktor des phanTECHNIKUM vor. Er führt ca. 30 Minuten durch den Bereich »Blitzlichter - Erfinder und Erfindungen aus MV«, in dem auch das Echolot seinen Platz gefunden hat. Unter dem Titel »Alexander Behm - Leben und Werk des mecklenburgischen Echolot-Erfinders« (ca. 60 Min) erläutert Herr Schneider ab 19 Uhr im Veranstaltungsraum des phanTECHNIKUM die Entwicklung des Echolots. Anschließend findet eine Gesprächsrunde und der Verkuaf des Buches »Echozeiten«, Romanbiografie über Alexander Behm, Autor: Werner Schneider (20 Exemplare limitiert) mit Autogrammstunde statt.

Eintrittspreise: Abendkasse 5,00 Euro, VVK 4,00 Euro (an der Kasse des phanTECHNIKUM)

 

Werner Schneider, Jahrgang 1948, wurde im Nachbarhaus des Erfinders Alexander Behm in Tarp geboren. Er studierte in Berlin Betriebs- und Volkswirtschaftslehre und war bis 2008 in verschiedenen Bundesministerien und einem Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherung tätig. In dieser Zeit publizierte er zahlreiche Fachartikel zu arbeitsmarkt-, sozial- und finanzpolitischen Themen. Seit einigen Jahren befasst sich Werner Schneider mit der Lebensgeschichte und dem Lebenswerk von Alexander Behm und dem des Echolots, das heute noch zur Grundausstattung jedes Schiffes gehört. Behms Ehefrau, Johanna Behm, lernte Werner Schneider noch kennen. Aus den Recherchen über Behm entstand 2012 die Romanbiografie »Echozeiten« sowie ein »virtuelles Behm-Archiv«: www.alexander-behm-echolot.de

Eintritt/Preisinformation:

Datum: Donnerstag, 11.09.2014
Ort: Wismar, phanTECHNIKUM, Zum Festplatz 3

Blitzlichter aus MV - Der Echolot-Erfinder

Zum Vortragsabend des Berliners Werner Schneider laden wir Sie am 11. September 2014 um 18 Uhr recht herzlich ein. Den Einstieg in unseren Themenabend nimmt Andrej Quade, Direktor des phanTECHNIKUM vor. Er führt ca. 30 Minuten durch den Bereich »Blitzlichter - Erfinder und Erfindungen aus MV«, in dem auch das Echolot seinen Platz gefunden hat. Unter dem Titel »Alexander Behm - Leben und Werk des mecklenburgischen Echolot-Erfinders« (ca. 60 Min) erläutert Herr Schneider ab 19 Uhr im Veranstaltungsraum des phanTECHNIKUM die Entwicklung des Echolots. Anschließend findet eine Gesprächsrunde und der Verkuaf des Buches »Echozeiten«, Romanbiografie über Alexander Behm, Autor: Werner Schneider (20 Exemplare limitiert) mit Autogrammstunde statt.

Eintrittspreise: Abendkasse 5,00 Euro, VVK 4,00 Euro (an der Kasse des phanTECHNIKUM)

Werner Schneider, Jahrgang 1948, wurde im Nachbarhaus des Erfinders Alexander Behm in Tarp geboren. Er studierte in Berlin Betriebs- und Volkswirtschaftslehre und war bis 2008 in verschiedenen Bundesministerien und einem Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherung tätig. In dieser Zeit publizierte er zahlreiche Fachartikel zu arbeitsmarkt-, sozial- und finanzpolitischen Themen. Seit einigen Jahren befasst sich Werner Schneider mit der Lebensgeschichte und dem Lebenswerk von Alexander Behm und dem des Echolots, das heute noch zur Grundausstattung jedes Schiffes gehört. Behms Ehefrau, Johanna Behm, lernte Werner Schneider noch kennen. Aus den Recherchen über Behm entstand 2012 die Romanbiografie »Echozeiten« sowie ein »virtuelles Behm-Archiv«: www.alexander-behm-echolot.de

4,00 € bis 5,00 € pro Person

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Führungen & Touren, Vortrag & Wissenschaft


Kontakt:

phanTECHNIKUM Wismar

Zum Festplatz 3
23966  Wismar


Kontakt:

phanTECHNIKUM Wismar

Zum Festplatz 3
23966  Wismar

+49 3841 257811
info@phantechnikum.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Donnerstag, 11.09.2014, 18:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf