• Die auf der Insel Usedom gelegene Seebrücke Ahlbeck ist die ältestete Seebrücke in Deutschland, © TMV/Werk3
    Die auf der Insel Usedom gelegene Seebrücke Ahlbeck ist die ältestete Seebrücke in Deutschland

Insel Usedom

Kaiserbäder und Naturlandschaften auf Klassenfahrt oder im Ferienlager

Usedom ist immer eine Reise wert. Historische Schätze und modernes Strandleben, dörfliche Idylle, Sport, Fun und Kultur verschmelzen hier. Berlins "Badewanne" ist die sonnenreichste Region Deutschlands und ein ideales Segler- und Surferrevier. Entlang des feinsandigen Ostseestrandes sind bekannte Bäder wie Zinnowitz, Bansin und Heringsdorf aufgereiht wie Perlen auf einer Schnur.

Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin durften gelegentlich sogar Wilhelm II. begrüßen, weshalb sie heute noch als die "Kaiserbäder" gelten. Auf dem Meeresgrund vor der Insel soll übrigens Vineta liegen. So glaubte man jedenfalls bisher. Wissenschaftler vermuten die einst reichste Stadt der diesseitigen Welt unterdessen in den Boddengewässern vor Barth. Heute taucht sie jeden Sommer wieder auf - in einem farbenfrohen Spektakel auf der Zinnowitzer Bühne.

Die schönsten Seiten der Insel entdeckt man auf Schusters Rappen oder vom Fahrrad aus. Das Wegenetz durch den Naturpark ist hervorragend ausgebaut. Die Usedomer Bäderbahn fährt vom Festland über die ganze Insel bis zur polnischen Grenze bei Ahlbeck. Sie macht auch in Wolgast Station. Zu trauriger Berühmtheit gelangte hingegen Peenemünde. An die einstige Heeresversuchsanstalt für Luftwaffen erinnert das Historisch-Technische Informationszentrum mit einer interessanten Ausstellung. In einem der größten U-Boote der Welt, dem U 461, ist das Maritim Museum untergebracht.

Anbieter

Insel Usedom

Newsletter abonnieren » like uns auf