• Der 1981 fertiggestellte Müther-Turm diente vor Jahrzehnten noch als Rettungsturm – heute eine Außenstelle des Binzer Standesamtes, © TMV/Kirchgessner
    Der 1981 fertiggestellte Müther-Turm diente vor Jahrzehnten noch als Rettungsturm – heute eine Außenstelle des Binzer Standesamtes
  • Frühaufsteher können auf der Binzer Seebrücke einen Moment der Ruhe genießen und einen Blick auf das Wahrzeichen des Ostseebades werfen: das Kurhaus, © TMV/Kirchgessner
    Frühaufsteher können auf der Binzer Seebrücke einen Moment der Ruhe genießen und einen Blick auf das Wahrzeichen des Ostseebades werfen: das Kurhaus
  • Das Ostseebad Binz im Herbstgewand lädt zum Spaziergang zwischen Ostseestrand und Bäderarchitektur, © Kurverwaltung Binz/Thiele
    Das Ostseebad Binz im Herbstgewand lädt zum Spaziergang zwischen Ostseestrand und Bäderarchitektur
  • Jugendstil, Klassizismus, Barock und Renaissance an einem Ort vereint – Die weißen Villen im Stil der Bäderarchitektur prägen das Binzer Ortsbild, © TMV/Kirchgessner
    Jugendstil, Klassizismus, Barock und Renaissance an einem Ort vereint – Die weißen Villen im Stil der Bäderarchitektur prägen das Binzer Ortsbild
  • Bis zu seiner Wiedereröffnung im April 2018 begleitete Heike Nessler die Sanierung des Binzer Rettungsturms am Strandzugang 6, © TMV/Kirchgessner
    Bis zu seiner Wiedereröffnung im April 2018 begleitete Heike Nessler die Sanierung des Binzer Rettungsturms am Strandzugang 6
  • Naturfreunde aufgepasst: Der Aussichtsturm des Baumwipfelpfads im Naturerbe Zentrum Rügen in Prora bietet einen einzigartigen Blick in die Binzer Bucht, © TMV/Kirchgessner
    Naturfreunde aufgepasst: Der Aussichtsturm des Baumwipfelpfads im Naturerbe Zentrum Rügen in Prora bietet einen einzigartigen Blick in die Binzer Bucht
  • Wer in Binz Urlaub macht, sollte der Fischräucherei Kuse unbedingt einen Besuch abstatten und ein leckeres Fischbrötchen direkt am Strand genießen, © TMV/Kirchgessner
    Wer in Binz Urlaub macht, sollte der Fischräucherei Kuse unbedingt einen Besuch abstatten und ein leckeres Fischbrötchen direkt am Strand genießen
  • Ein Strandkorb und ein kühles Getränk am Strand sowie das Wellenrauschen im Ohr – alles, was zu einem perfekten Tag am Strand von Binz gehört, © TMV/Kirchgessner
    Ein Strandkorb und ein kühles Getränk am Strand sowie das Wellenrauschen im Ohr – alles, was zu einem perfekten Tag am Strand von Binz gehört

Binz für Genießer

Mondäne Vergangenheit, elegante Moderne

Von fürstlichen Bauten bis zu modernem Beton: Das Seebad der Insel Rügen hat eine beeindruckende Architekturgeschichte vorzuweisen, umrahmt von erstklassigen gastronomischen und kulturellen Angeboten.

Hier lässt man es sich das ganze Jahr über gut gehen. Die sagenhafte Herthaquelle sprudelt wieder und versorgt ein Thermalbad mit Heilwasser. Wellnessangebote und Gourmetrestaurants, exklusive Geschäfte für Mode und Kunst prägen die Promenade. Binz ist umgeben von Wanderwegen und Ausflugszielen. Selbst an die Liebhaber von Sonnenuntergängen hat man gedacht: Im Westen wurde das Ufer des Schmachter Sees mit einem „Park der Sinne“ für Spaziergänger erschlossen.

Bäderarchitektur und moderne Baukunst

Die Bauherren ließen ihre Architekten spielen. Mit ihrer Vorliebe für Klassizismus, Jugendstil oder Historizismus war es nicht getan: Alles sollte sommerlich, freundlich und großzügig sein.
Villa Haiderose, Haus Klünder, Villa Meeresgruss - die Liste dieser Bäderstil-Häuser mit ihren reich verzierten, schneeweißen Fassaden ließe sich (fast) endlos fortsetzen. Ein Großteil dieser prachtvollen Villen entstand um 1900, als Interessenten aus ganz Deutschland nach Binz kamen und ihre heimischen Architekten mit dem Bau von Hotels und Pensionen beauftragten – ein Seebad war geboren. Die Architektin Heike Nessler, eine gebürtige Rüganerin, ist familiär eng mit der Entstehungsgeschichte des Ortes verbunden. Ihr Großvater Fritz Nessler war der letzte Architekt des Fürsten Malte zu Putbus, Wilhelm Malte II. Im Jahr 2015 wurde sie mit der Instandsetzung des ehemaligen Rettungsturms beauftragt, des wohl populärsten Werkes des Binzer Baumeisters Ulrich Müther.

 

Unterwegs in Binz – mit Architektin Heike Nessler

  • Hoch über den Baumkronen
    Einer ihrer Lieblingsorte in der Binzer Bucht ist der „Adlerhorst“ im Naturerbe Zentrum Rügen in Prora, eine 40 Meter hohe Aussichtsplattform. Oben angekommen, sind bei guten Sichtverhältnissen sogar die Kirchturmspitzen von Stralsund zu erkennen. Wird der Blick in Richtung Ostsee gerichtet, ist das ehemals geplante KdF-Bad Prora nicht zu übersehen. Das 4,5 Kilometer lange Gebäudeensemble erlebt nach wechselvoller Geschichte eine Auferstehung als moderner Wohn- und Urlaubsort.
  • Fangfrisch und köstlich
    Den besten Fisch, so Nessler, bietet die Fischräucherei Kuse an der Strandpromenade 3 in Binz an. Ein Familienbetrieb in vierter Generation und die letzte Strandfischerei im Ort. Die duftenden, goldbraunen Spezialitäten aus dem Buchenholz-Räucherofen sind weit über Binz hinaus bekannt.
  • Augen schließen und durchatmen
    Nur wenige Meter von der Fischräucherei entfernt liegt ihr Ruhepol – der Binzer Strand. Das sanfte Plätschern der Wellen ist der perfekte Soundtrack zum Innehalten und Entspannen.

Veranstaltungstipps im Ostseebad Binz

Der Müther-Turm, ehemaliger Rettungsturm, am Binzer Strand, © Kurverwaltung Binz/Christian Thiele

Themenwoche ULRICH MÜTHER

Er gehört zu den herausragenden Persönlichkeiten des Ostseebades Binz: Der Landbaumeister und Hyparschalen-Spezialist Ulrich Müther (1934-2007). Seine spektakulären Bauten sind in Beton gegossene Leichtigkeit und architektonische Perlen der Moderne. Die Binzer Kurverwaltung erinnert an diesen Visionär und dessen international anerkanntes Werk, mit Ausstellung, Touren, Vortrag, Film, Kunst und mehr.

vom 21.09. bis 27.09. »
MeerBalance - Im Rhythmus der Binzer Bucht zu einem erholsamen Schlaf., © Foto: Kurverwaltung Binz/ Lars Schneider

Besser Leben-Tage

MeerBalance- Im Rhythmus der Binzer Bucht zu einem erholsamen Schlaf | u.a. Expertenvorträge mit Dr. M. Feld und Dr. F. Ingwersen, Yoga, Tai-Ji, Klangmeditation, Entspannungs-Rituale, Wanderungen

vom 31.10. bis 02.11. »

Top-Unterkünfte im Ostseebad Binz

für einen erholsamen Urlaub

Dorint Seehotel BINZ-THERME Rügen

Badekultur zelebrieren. Vom Wasser getragen werden, fast wie im Toten Meer. Genießen Sie einen einzigartigen Schatz: heilkräftige Thermal-Sole-Quellen aus 300 bis 1.222 Metern Tiefe, sagenhafte 220 Millionen Jahre alt und wohlig warm. Direkt hinter Dünen und Meer erwarten Sie behagliche Zimmer, Suiten und Appartements, eine exklusive Wellness-, Beauty- und Saunawelt, erstklassige Gastronomie, Kidsclub, Spielplatz ...

Mehr erfahren »

Travel Charme Kurhaus Binz

Sie müssen nicht weit reisen, um das Besondere zu finden - direkt an der Strandpromenade und ihrer berühmten Seebrücke empfängt Sie das Travel Charme Kurhaus Binz, das Sie von Spitzengastronomie, stilvollem Ambiente und einem Wohlfühl-Wellnessbereich schwärmen lässt und modernen Komfort mit traditionellem Charme verbindet.

Mehr erfahren »

LOEV Hotel Rügen

Das LOEV Hotel Rügen ist ein Haus der VELA Hotels AG, in hervorragender Lage mitten im alten Ortskern von Binz, in nur 50m Entfernung zum Strand und zur Seebrücke. Freuen Sie sich auf elegante und modern ausgestattete Zimmer, eine Cocktailbar & eine Brasserie mit kulinarischen Köstlichkeiten sowie den LOEV Spa für traumhafte Verwöhnmomente!

Mehr erfahren »

Arkona Strandhotel

Das Arkona Strandhotel befindet sich in erstklassiger Lage auf der Insel Rügen und bietet Ihnen ein maritimes Ambiente sowie Wellness- & Outdoor Angebote

Mehr erfahren »

Pension Sanddorn

Inmitten des historischen Ortskern von Binz gelegen, finden Sie unsere, nach aufwendigem Neubau 2008, im modernen Bäderstil erstrahlende Pension Sanddorn.

Mehr erfahren »

Hotel Villa Schwanebeck

Das kuschelig-kleine Hotel ist eine Binz-typische Bäderstilvilla, es liegt ruhig und zentral in Alt-Binz, nur 50 m zur berühmten Strandpromenade. Großzügige Doppelzimmer, Kleine Suiten und Einzelzimmer verfügbar.

Mehr erfahren »

Grand Hotel Binz

Das GRAND Hotel Binz liegt direkt am feinsandigen Ostseestrand der Binzer Bucht. In den 124 großzügig geschnittenen Zimmern und Suiten ab 38 m² mit Balkon oder Terrasse findet der anspruchsvolle Gast sein ideales Urlaubsdomizil.

Mehr erfahren »

Rugard Strandhotel

Ihr First-Class-Privat-Hotel direkt an der Strandpromenade im Ostseebad Binz bietet höchsten Komfort, angenehmste Atmosphäre und einen Top Service.

Mehr erfahren »

Dünenpark Binz

Am ruhigen Ortsrand des Ostseebades Binz gelegen, nur 3 Gehminuten zur Strandpromenade und dem kilometerlangen, feinsandigen Strand der Binzer Bucht

Mehr erfahren »

Hotel Deutsche Flagge

Von der Fam. Mehlberg familiär geführtes Hotel im Herzen von Binz, mit allen Annehmlichkeiten eines modernen Hotels. Ausreichend Parkmöglichkeiten direkt am Hotel vorhanden

Mehr erfahren »

Hotel meerSinn

Das Hotel meerSinn ist mehr als ein Wellnesshotel - im angrenzenden Gesundheitszentrum artepuri® med steht Ihnen ein Team von Fachärzten und Therapeuten mit medizinischen Leistungen auf höchstem Niveau zur Verfügung.

Mehr erfahren »

Hotel Vier Jahreszeiten Binz

Die wichtigsten Daten auf einem Blick: 76 Hotelzimmer und Suiten, 42 Appartements- Zentral im historischen Ortskern von Binz, nur 100 Meter bis zum Strand, drei Restaurants (davon ein Sternerestaurant), Terrassencafe & Hotelbar, 710 qm Wellness: Schwimmbad, Saunalandschaft, Beauty- und Fitnessbereich

Mehr erfahren »

Suite Hotel Binz

Das Suite Hotel Binz bietet speziell für Familien ein breites Angebot in den Bereichen Sport, Wellness und Genuss in unmittelbarer Nähe zur Ostsee.

Mehr erfahren »

nymphe strandhotel & apartments

Besuchen Sie das nymphe strandhotel & apartments im Ostseebad Binz und verbringen Sie erholsame Tage mit Bäderromantik und Meeresrauschen. Am scheinbar unendlich langen Sandstrand können Sie bei einer frischen Ostseebrise den Alltag abstreifen.

Mehr erfahren »

Ausflugsziele in Binz

Sehenswürdigkeiten und Freizeittipps

Newsletter abonnieren » like uns auf