• Die edelsten und aromatischsten Früchte werden zu exklusiven Obstbränden und Geisten destilliert, © TMV/Werk3
    Die edelsten und aromatischsten Früchte werden zu exklusiven Obstbränden und Geisten destilliert

Spirituosen aus edlen Früchten

Natürlichkeit in Vollendung

Nicht nur Bier, Wein und Sekt sorgen in Mecklenburg-Vorpommern für Geselligkeit. Auch Hochprozentiges, hergestellt aus den reifen Früchten und dem vollen Getreide des Landes, erfreut sich großer Beliebtheit.

Das in Mecklenburg-Vorpommern vorherrschende Ostseeklima, geprägt durch den Wechsel von relativ kühlen Nächten und warmen Tagen, bietet optimale Bedingungen für die Reifung des Obstes. Das besondere Aroma der edlen Früchte, welches durch die starken Temperaturwechsel in Verbindung mit langen Reifezeiten entsteht, tritt beim Destillieren zum Vorschein.

Eines der ältesten Obstanbaugebiete als Grundlage

Viele kleine eigenständige Brennereien im Land ermöglichen den erlesenen Genuss der Destillate. Mitten im malerischen Naturpark Mecklenburgisches Elbetal zwischen weitläufigen Apfelbaumplantagen gelegen, befindet sich das Gut Schwechow. Ursprünglich war das Anwesen ein Rittergut. Der Ort Schwechow wurde im Jahre 1229 erstmals urkundlich erwähnt. Die edelsten und aromatischsten Früchte werden zu exklusiven Obstbränden und Geisten destilliert. Brennereiführungen und Verkostungen

Angebote

online finden und buchen



Newsletter abonnieren » like uns auf