Tollensesee Rundtour für Handbikes

Die Rundreise um den Tollensesee beginnt in Neubrandenburg. Die Vier-Tore-Stadt begeistert mit einer der schönsten mittelalterlichen Stadtmauern Deutschlands. Nur wenige Kilometer entfernt, sind Handbiker mit sich und der Natur allein. Beim Durchstreifen des Waldes geht es bisweilen recht hügelig zu. Atemberaubende Aussichten über das kristallblaue Nass und seine tiefgrünen Ufer entschädigen jedoch für die Mühe. Immer tiefer durch den Wald führt der Weg zum Jagdschloss Prillwitz. Von hier genießen Naturliebhaber einen weiten Blick über das Naturschutzgebiet Nonnenhof. Ab Broda geht es längs der Uferpromenade zurück in die Stadt.

Toureninfo


  • Länge der Tour: ca. 43 km
  • Etappen: 1 Tag
  • Bahnanbindung: Neubrandenburg

  • Dem Himmel ganz nah: die Neubrandenburger Marienkirche, © TMV/Hoffmann
    Dem Himmel ganz nah: die Neubrandenburger Marienkirche
  • Trutzig und doch in Teilen filigran: das Stargarder Tor begrüßt die Besucher Neubrandenburgs, © TMV/Werk3
    Trutzig und doch in Teilen filigran: das Stargarder Tor begrüßt die Besucher Neubrandenburgs

Newsletter abonnieren » like uns auf