• Beeindruckende Zeitzeugen: Flugmodelle im Otto-Lilienthal-Museum in Anklam, © TMV/Werk 3
    Beeindruckende Zeitzeugen: Flugmodelle im Otto-Lilienthal-Museum in Anklam

Hansestadt Anklam

Überflieger willkommen

Anklam lässt das Herz eines jeden Flugbegeisterten höher schlagen. Der Traum vom Fliegen ist im Otto Lilienthal Museum durch zahlreiche Exponate zum Greifen nah.

„Das Tor zur Sonneninsel Usedom“

Anklam ist immer eine Reise wert, vor allem bevor oder nach einem Besuch der danebengelegenen Insel Usedom. Ein wichtiger Punkt auf einer jeden Ausflugsliste eines Besuchers in Anklam sollte der einzigartige Marktplatz der Hansestadt sein. Sogenannte Jahrhundertbänder schmücken die Stadtmitte, sie erzählen die facettenreiche Geschichte der Stadt. Geschichtlich über Anklam aufgeklärt können Sie so den historischen Stadtkern mit Stadtmauer, eleganten Kaufmannshäusern und den Backsteinkirchen aus einer weiteren Perspektive erkunden.

Ein Mensch, der das Fliegen erlernt

„Vom Sprung zum Flug“ – So simpel und einfach lautete die Methode Otto Lilienthals um das damals schier Unmögliche zu überwinden: den ersten Menschenflug. Dem in Anklam geborenen Luftfahrtpionier gelang 1891 der erste Gleitflug mit immerhin 25 Metern Strecke. Die ausgestellten Flugexponate im Otto-Lilienthal-Museum verlocken nahezu jeden Betrachter die Modelle selbst im Gedanken auf ihre Flugtüchtigkeit zu prüfen. Dem Museum der Lilienthalstadt gelingt es auf eine interessante Weise die Experimentierfreudigkeit des Flugvisionärs nachzuempfinden.

Von Anklam aus zu Amazonas-Expeditionen aufbrechen

Die Peene, auch als "Amazonas des Nordens" bezeichnet, fließt quer durch den unberührten Naturpark "Flusslandschaft Peenetal". Mit Anklam als Ausgangspunkt können Sie auf eigene Faust oder in geführten Touren zu Kanu-, Kajak- und Floßtouren aufbrechen und diesen Landstrich erforschen. Die einzigartige Landschaft des weitläufigen Peenetals kann aber auch zu Fuß erkundigt werden.

Tourentipps für die Erkundung der Hansestadt Anklam mit dem Rad

Die Urlaubsexperten für die Hansestadt Anklam

Anklam-Information
www.anklam.de
Telefon: +49 3971 835154

 

Urlaub in Anklam: Hotels, Unterkünfte, Veranstaltungen und Ausflugstipps

Unterkunftsverzeichnis in Anklam

Ferienwohnung Groß mitten in der Natur und doch zentral für einen erlebnisreichen Urlaub, © Ferienwohnung Groß

Ferienwohnung Groß

Komfortable Ferienwohnung (70 m²) für 4 Perosnen im landschaftlich schönem Peenetal. Ausgestattet mit Schlafzimmer, Wohnzimmer, Essecke und Küchenzeile; Terrasse mit Grillmöglichkeit, große Liegewiese, Stellplatz für PKW und Fahrradverleih.

Mehr erfahren »
Gutshaus Stolpe, © Gutshaus Stolpe

Gutshaus Stolpe

Inmitten einer denkmalgeschützten, weitläufigen Gutsanlage aus dem vergangenen Jahrhundert liegt das von einem Park mit altem Baumbestand umgebene und restaurierte Gutshaus Stolpe. Das Haus, Mitglied bei Relais & Châteaux, thront erhaben über dem urwüchsigen Fluss inmitten des Naturparks Peenetal.

Mehr erfahren »
Herrenhaus Libnow, © Herrenhaus Libnow

Herrenhaus Libnow

Das um 1860 errichtete Herrenhaus Libnow beherbergt heute die Rahmen-Manufaktur Lorenz, eine Druckwerkstatt sowie 7 Gästezimmer. Verschiedene Veranstaltungen ergänzen das Angebot.

Mehr erfahren »

Ausflugsziele in Anklam

Tipps für einen Besuch in der Hansestadt

Newsletter abonnieren » like uns auf