• Beim Wandern die wunderschöne Aussicht genießen., © TMV/Foto@Andreas-Duerst.de
    Beim Wandern die wunderschöne Aussicht genießen.
  • Allerlei Attraktionen bieten sich - zum Beipiel das traditionelle Tonnenabschlagen in den Küstenregionen., © TMV/Voigt & Kranz
    Allerlei Attraktionen bieten sich - zum Beipiel das traditionelle Tonnenabschlagen in den Küstenregionen.
  • Wer hingegen lieber Vögel beobachtet, findet in MV eine Vielzahl von Möglichkeiten., © TMV/Ehn
    Wer hingegen lieber Vögel beobachtet, findet in MV eine Vielzahl von Möglichkeiten.
  • Der frühe Angler fängt den Fisch. Und erlebt zeitgleich einen spektakulären Sonnenaufgang., © TMV/Thomas Grundner
    Der frühe Angler fängt den Fisch. Und erlebt zeitgleich einen spektakulären Sonnenaufgang.

Landerlebnisse in Mecklenburg-Vorpommern

In MV ist immer was los – ob auf dem Erlebnisbauernhof, bei den zahlreichen Mitmachangeboten oder bei einer Tour ins Grüne. Erlebt bei uns die tollsten Abenteuer...

Die schönsten Erlebnisse in Mecklenburg-Vorpommern organisiert die Natur. Sei es der Tanz der Kraniche, die im Frühjahr und Herbst hier Station machen, oder das gewaltige Schauspiel der Ivenacker Eichen, die mit ihren knapp tausend Baumjahren zu den ältesten ihrer Art in Europa zählen. Der Mensch schafft hier nur die Infrastruktur, stellt Aussichtstürme auf, bietet geführte Ausflüge in die Eiszeit, die diese Landschaft geprägt hat, oder lässt auf Touren mit Kutsche, Boot oder zu Fuß die Natur ihre Wirkung zeigen.

Überraschend vielseitig

Nicht nur im Urlaub auch bei einem Ausflug auf den Bauernhof gibt es den direkten Familienanschluss und Mitmachen ist erwünscht. Tiere füttern, Erntehelfer werden oder das Junior-Bauer-Diplom erlangen, dies sind nur einige von vielen Angeboten, die Gäste bei ihrem Besuch auf den ländlichen Höfen erwarten. Bei einer geführten Tour mit dem Förster durch den Wald oder dem Ranger ins Naturschutzgebiet erfährt man zudem Wissenswertes über Flora und Fauna.

Auch Kulturbegeisterte kommen nicht zu kurz: die Straße der Backsteingotik schlängelt sich durch das Land und öffnet Türen von Kirchen, Klöstern und Stadttoren.

Für mehr Action unter den Wassersportfans findet sich ein reiches Kursangebot, vom Surfbrett bis zum Kajak steht alles bereit. Und abends klingt der Tag im Hängemattenpark oder an der Karibikbar bei Livemusik und Cocktails im Sonnenuntergang aus.

Landabenteuer für Groß und Klein

Entdeckt Landleben pur in Mecklenburg-Vorpommern. Vielerorts öffnen landwirtschaftliche Betriebe ihre Tore auch für Gäste und auf den Erlebnisbauernhöfen ist sowieso immer etwas los: ob Tiere streicheln, Traktor fahren, Erdbeeren ernten, Brot backen oder einfach nur die frische Landluft bei Kaffee und einem Stück ofenwarmen Kuchen genießen, hier kommt man Mensch und Natur ganz nahe. In den ländlichen Museen lässt sich die heimische Geschichte hautnah erleben, regional und ursprünglich – hier heißt es: mitmachen und staunen.

M-V hat viele Angebote zum Mitmachen. Zum Beispiel in einem der vielen Erlebniszentren mit dem Ranger auf Entdeckunsgtour gehen., © TMV/Raff

Hier wird geerntet, gebuttert und gebacken

Mitmachen und Staunen

In Mecklenburg-Vorpommern können Familien was erleben: Wie eh und je klappern Pferdehufe über buckeliges Kopfsteinpflaster und durch die kunterbunten Auen weht das Blubbern eines Treckers. Von altem Handwerk berichten spannende Erlebnishöfe und lebendige Museen, in denen kleine und große Besucher vielerorts selbst kreativ sein können.

Lust auf Landleben »
Gefördert durch: close
Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close