• Zeesenboote auf dem Bodden vor der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, © TMV/Grundner
    Zeesenboote auf dem Bodden vor der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst

Maritim-Highlights

Waschzuberrennen, Drachenboot, Beachhandball und vieles mehr

Hanse-Sail, Schwedenfest oder doch Warnemünder Woche? Viel Natur, viel frische Luft, viel Meer – da liegt es nahe, draußen zu feiern: auf zahlreichen Sails, Regatten, Hafentagen und Volksfesten in MV. Mitschunkeln, mitsegeln, mitmachen ist die Devise und nun nich lang schnacken und rein ins Getümmel!

What shall we do ... with the drunken sailor?

Was liegt näher, als uns und unsere Traditionen zu feiern? Gemeint sind keineswegs maritime Trachtenschauen, sondern Events in und rund um Wasser und Schifffahrt: Spaßwettkämpfe, Beachhandball, Drachenbootrennen, Tauziehen auf dem Wasser, Sails und Regatten und natürlich das obligatorische Fischbrötchen versprechen sorglosen Fun.

Da müsst ihr hin!

Im Mai lockt die Müritz Sail rund 65.000 Besucher an die Mecklenburgische Seenplatte in den Warener Hafen. Ganz klassisch fiebert ihr bei Segelwettkämpfen oder lauft mit dem Wasserball wie von Zauberhand trocken übers Wasser. Wasserskivorführung, Höhenfeuerwerk und Party all night long, Fischerstechen, Yachten, Drachenboote und Outrigger – hier treffen Volksfesttraditionen auf Jungspund-Interessen.

Ähnlich bunt geht es im August bei der großen Schwester, der Rostocker Hanse Sail, zu mit bis zu einer Million Besucher. Die Vielzahl an Großseglern, Koggen und Feuerschiffen schafft einen maritimen Rahmen für Achterbahn, Bungee-Jumping und Co., den zahlreichen Bühnen mit hochkarätigen Showacts und der vier Kilometer langen Unterhaltungsmeile – drei Abende lang verwandelt sich der Stadthafen alljährlich zu einer großen Party. Mutige feiern nicht nur mit, sondern werden ein Teil des Spektakels und wagen auch beim Rock the Ramp-Contest einen Sprung via Schanze in die Warnow.

Ein bisschen weniger »Holla die Waldfee«, dafür mehr »So jung kommen wir nicht mehr zusammen« bekommt ihr auf der Warnemünder Woche serviert. Während rund 2.000 Segler aus 30 Nationen ihre Regatten fahren, könnt ihr euch an Land mit Beachssport, Festumzug, Waschzuberrennen, Drachenbootfestival, Schunkelatmosphäre und generationsübergreifender Party vergnügen.

Ein Volksfest ist das Volksbegehren, heißt es auch im Juni auf den Wismarer Hafentagen mit dem traditionellen Fassumzug, Kunst- und Handwerkermarkt, Flaniermeile, Segelausfahrten und Drachenbootrennen.

Um letztere dreht sich im August auch alles beim internationalen Drachenbootfestival am Schweriner Pfaffenteich – in der Hochburg des actionreichen Sports wetteifern mehr als 100 Teams um den »Großen Preis von Schwerin«.

Und das waren nur einige Highlights.Traditionell wird es bei den Zeesboot-Regatten auf dem Fischland-Darß-Zingst, sportlich bei der Ueckermünder Haff Sail am Stettiner Haff und bei der Stralsunder Segelwoche.

Newsletter abonnieren » like uns auf