• Qualitätsmanagement: Kinder - und Jugendreisen, © BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V.| QMJ
    Qualitätsmanagement: Kinder - und Jugendreisen
  • Übergabe des QMJ Zertifikates, © Klay Indianerdorf/Heiko Mattschull
    Übergabe des QMJ Zertifikates

QMJ Zertifizierungen

Qualität & Service

Objektiv nachprüfbare Qualitätsmaßstäbe im Kinder- und Jugendtourismus bietet das Qualitätsmanagement Jugendreisen (QMJ®) vom BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V. Das Gütesiegel vermittelt Ihnen ein einheitliches und transparentes Bild über die Anbieter der Kinder- und Jugendreisen in Mecklenburg-Vorpommern und deren Angebote.

Mit dem im Mai 2004 begonnenen Qualitätsmanagement Jugendreisen (QMJ®) führte Mecklenburg-Vorpommern als erstes deutsches Bundesland die Klassifizierung und Vergabe von Sternen für Einrichtungen des Kinder- und Jugendtourismus durch.

Die Durchführung des Qualitätsmanagements Kinder- und Jugendreisen obliegt heute dem BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V. Die Zertifizierung und Klassifizierung ist freiwillig. Wer das Gütesiegel führen möchte, muss sich strengen Qualitätskontrollen von unabhängigen Prüfern unterwerfen. Grundsätzlich können sich alle Unterkünfte mit dem Schwerpunkt junge Gäste beim BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V. um das Qualitätssiegel bewerben.

Die Zertifizierung und Klassifizierung wird durch eine Wort- und Bildmarke, dem Qualitätssiegel, visualisiert. Alle Einrichtungen, die die Zertifizierung erfolgreich absolvieren, werden mit dieser Wort- und Bildmarke ausgezeichnet und können diese in ihren eignen Publikationen nutzen. Die Zertifizierung und Klassifizierung ist 3 Jahre gültig. Nach Ablauf der 3 Jahre ist eine erneute Prüfung vorgesehen.

Das Qualitätsmanagement Kinder- und Jugendreisen (QMJ®) unterteilt sich in zwei Stufen:

1. Zertifizierung

Die Teilnahme an der Zertifizierung ist Voraussetzung für die Klassifizierung. In der Basiszertifizierung werden 31 Kriterien bewertet, die u.a. die Bereiche Genehmigungen, Verpflegung, Unterkunft und Programmgestaltung beinhalten.

2. Klassifizierung

In der Sterneklassifizierung, die bis zu 81 Kriterien umfasst und mit zunehmender Anzahl der bis zu 5 Sternen höhere Anforderungen stellt, fließen auch die Bereiche Serviceleistungen und Mitarbeiterqualifizierungen ein.

Newsletter abonnieren » like uns auf