Wer keinen eigenen Wohnwagen hat kann einen mieten..., © Haveltourist GmbH & Co. KG
Naturbadestellen, Fahrradverleih, Campingplätze, Pedelec-Station, Jugendreisen, nachhaltig

Camping- und Ferienpark Havelberge direkt am Woblitzsee (ADAC Superplatz 2012). Neben 90 Ferienhäusern/Mobilheimen bietet er ein Restaurant mit Sonnenterrasse und Seeblick, Badestrand, Kanu- und Fahrradverleih, Waldseilgarten, Sportwiese, Tipidorf, Trampolinanlage, Animationsprogramm, Showbühne und Live-Musik (April-Oktober).

Der Camping- und Ferienpark Havelberg liegt direkt am Woblitzsee und in unmittelbarer Nähe zum Müritz-Nationalpark. Neben Standplätzen für Wohnwagen und einem Wohnmobilpark bietet er eine große Auswahl an Ferienhäusern, Mobilheimen und Mietwohnwagen. Zum Platz gehören eine Badestelle mit Badeinsel, Badesteg und großer Liegewiese sowie eine Zeltwiese für Kanuwanderer.  
Hier ist immer etwas los: Das Animationsteam sorgt von April bis Oktober für Unterhaltung. Im Kinderclub wird täglich ein buntes Programm angeboten. Für Jugendliche und Erwachsene gibt es besondere Sportprogramme sowie ein Veranstaltungsprogramm mit Ausflügen, Touren und Festen. Auf der Showbühne am Restaurant präsentieren wir Ihnen in den Sommermonaten jeden Freitag und Samstag Musicals und Abendshows. Von der Terrasse genießen Sie einen herrlichen Blick auf den See.
Nicht nur der Woblitzsee lädt zum Baden ein: Der ökologisch gefilterte Badeteich mit Strand und Piratenspielschiff ist ein Kinderparadies. Sportlich Aktive können Kanus, Kajaks, Motorboote, Fahrräder und Pedelecs direkt im Kanuzentrum Havelberge ausleihen um die Mecklenburgische Seenplatte, allein oder auf von uns geführten Touren, zu erkunden. Ein weiteres Highlight ist der platzeigene Waldseilgarten. Und wenn Ihnen der Sinn nach Ruhe und Entspannung steht, lassen Sie sich vom Masseur verwöhnen und genießen nach einem Saunagang das kühle Nass der Woblitz.
Die An-/Abreise mit der Bahn kann über den Bahnhof Groß Quassow erfolgen: Von Neustrelitz nur eine Station mit der Regionalbahn entfernt. Vom Bahnhof erreichen Sie den Ferienpark in ca. 10 Minuten Fußweg. Gepäcktransfer wird auf Absprache von uns übernommen.

Bildergalerie

Wissenswertes

Bewertungen
Camping (DTV): 5 Sterne
  • deutschlandweit einheitliche Klassifizierungen von Campingplätzen
  • Vergabe von bis zu fünf Sternen
  • Bewertung der Bereiche Rezeption, Sanitäranlagen und Standplätze/Gelände
QMF - Beherbergungsbetriebe
Qualitätsgeprüfte Angel-Unterkunft
Bett & Bike
ECOCAMPING
Müritz-Nationalpark-Partner
Kontakt

Camping- und Ferienpark Havelberge

An den Havelbergen 1
17237 Userin OT Groß Quassow


info@haveltourist.de
+49 (0)3981 24790
http://www.haveltourist.de
Anreise

Ihr Ziel:
Camping- und Ferienpark Havelberge
An den Havelbergen 1
17237 Userin OT Groß Quassow



Entspannt von Tür zu Tür:

Plant hier Eure Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Routenplaner:

Plant hier Eure Anreise mit dem Auto.

Was gibt es in der Nähe?

zur Karte

209 Ergebnisse

Symbiose der Epochen: Das 1912 erbaute Hauptgebäude wurde rücksichtsvoll renoviert und bietet modernen Komfort auf hohem Niveau, © Jens Sauerbrei

Landhaus Stöcker (4 Sterne)

  • OT Feldberg, Strelitzer Straße, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Wir sind ein modern geführtes Hotel mit Restaurant, das gehobene Wohnkultur mit Erholung und Genuss verbindet. Der charmante Stil unseres gemütlichen Landhauses, unser Garten-Café direkt am Haussee, das schöne Schwimmbad mit Wellnessbereich, die frische Luft und erholsame Ruhe werden Sie begeistern. Herzlich willkommen!

Weiterlesen: "Landhaus Stöcker (4 Sterne)"
Auf der Schnupperrunde lässt sich auch gleich der Ortskern von Feldberg erkunden, © MeckSeg/Baugatz

MeckSeg

  • Alter Landweg, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Segway-Angebote rund um Feldberg! Mit uns können Sie die Feldberger Seenlandschaft auf unseren Segwaytouren ganz neu erleben. Ob Schnupperrunde, Hausseerunde oder Eiszeitroute, das Natur- und Freizeiterlebnis ist einmalig. Außerdem ist unser mobiler Parcours bei Veranstaltungen wie Firmenfeiern oder Stadtfesten immer eines der Highlights und stets gut besucht.

Weiterlesen: "MeckSeg"
Gemütliches Frühstück auf der Terrasse des Hotels, © TMV/Foto@Andreas-Duerst.de

Hotel Hullerbusch

  • OT Carwitz, Hullerbusch, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Im Hotel Hullerbusch, dem kleinen Hotel mit Charme am Rande des Naturschutzgebietes gelegen, mit zehn Gästezimmern, drei verschiedenen Restaurants, Sommerterrasse und hauseigenem Park mit altem Baumbestand können sich unsere Gäste in familiärer Atmosphäre verwöhnen lassen und die Schönheit der Feldberger Seenlandschaft genießen.

Weiterlesen: "Hotel Hullerbusch"
Das TreibGut Floß, © TreibGut GbR

Floßverleih TreibGut

  • Baalenseestraße / Ecke Wallstraße, 16798 Fürstenberg/Havel

1000 Seen und ein kleines Meer: Raus aus der Stadt - rein in die Natur! Nehmen Sie ihr TreibGut-Floß nur 90km von Berlin entfernt in Fürstenberg/Havel in Besitz und erobern Sie Mecklenburg-Vorpommern zu Wasser.

Weiterlesen: "Floßverleih TreibGut"
Zugang zur Kirche Priepert, © Mecklenburgische Kleinseenplatte Touristik GmbH

Kirche Priepert

  • Am Priepert See, 17255 Priepert

Offene Kirche von Mai bis September - 10.00 bis 17.00 Uhr!; - Liegt auf dem Pilgerweg -

Weiterlesen: "Kirche Priepert"
Gasthof "Zu den drei Linden", © Silke Voss

Gasthof "Zu den drei Linden"

  • Dorfstraße, 17209 Buchholz

Wirt Jürgen Reupricht hat ganz einfach die Zeit angehalten. Sein 1866 gegründetes Gasthaus, immer schon Familienbetrieb, gleicht einem Kneipenmuseum voller Patina.

Weiterlesen: "Gasthof "Zu den drei Linden""
© Stadt Röbel/Müritz

St.-Nikolai-Kirche Röbel/Müritz

  • Kirchplatz, 17207 Röbel/Müritz

Die frühgotische Nikolaikirche in Röbel, deren Bau vermutlich um 1250 begonnen wurde, ist in ihrer geschlossenen Art heute einmalig im norddeutschen Raum.

Weiterlesen: "St.-Nikolai-Kirche Röbel/Müritz"
© Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft

Ev. Kirche zu Feldberg

  • Kirchberg, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Offene Kirche tägl. 10 - 17 Uhr Luther-Ausstellung 2017 "Here I stand - Herkunft - Lebenswelt - Aufbruch - Ausblick"; Evangelisch-Lutherische Kirche, erbaut nach dem Kirchenbrand 1870 auf heutigen Kirchberg in Feldberg.

Weiterlesen: "Ev. Kirche zu Feldberg"
© TI Burg Stargard

Marie-Hager-Haus

  • Dewitzer Chaussee, 17094 Burg Stargard

Das denkmalgeschützte Haus ist dem Andenken an die Landschafts- und Architekturmalerin Marie Hager gewidmet. Neben ihren Werken und Gegenständen aus ihrem Nachlass sind auch regelmäßig Werke von Künstlern aus der Region ausgestellt.

Weiterlesen: "Marie-Hager-Haus"
© Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft

Hans-Fallada-Museum Carwitz

  • OT Carwitz, Zum Bohnenwerder, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Das Hans-Fallada-Museum bietet in seinen neun Ausstellungsräumen und im großen Garten Einblicke in die Lebenswirklichkeit des Erzählers, der von 1933 bis 1944 das Haus bewohnte. Ganzjährig finden Führungen, Lesungen, Vorträge und Literarische Spaziergänge statt. Audioführungen, Hörstationen und Filme zu Falladas Leben vervollständigen das Angebot.

Weiterlesen: "Hans-Fallada-Museum Carwitz"
Außenansicht des Hotels, © Hotelbetriebs-GmbH Schloss Groß Plasten und Co. Betriebs-KG

Schloss Groß Plasten

  • Parkallee, 17192 Groß Plasten

An der wunderschönen Mecklenburgischen Seenplatte, direkt am Klein Plastener See gelegen, finden Sie das Schlosshotel Groß Plasten. Erleben Sie hier das anheimelnde Ambiente vergangener Zeiten.

Weiterlesen: "Schloss Groß Plasten"
Luftbild des Schlosses Drosedow mit Park und See, © Schloss Drosedow

Pension Schloss Drosedow

  • Drosedow, 17255 Drosedow

1904 erbaut als Jagdschloss "Sankt Hubertus", bietet das als Pension geführte Schloss heute Suiten mit traumhaftem Panorama auf den See an und eine Parkanlage mit altem Baumbestand und Springbrunnenanlage. Die Suiten sind mit Antiquitäten und modernem Komfort ausgestattet und werden höchsten Ansprüchen gerecht.

Weiterlesen: "Pension Schloss Drosedow"
Jens Berkholz mit frischem Fang, © Fischerei Bergholz

Havelquellseen - Fischerei Berkholz

  • Dorfstraße, 17237 Kratzeburg

Traditionelle Fischerei mit eigener Räucherei, regionalen Produkten im Hofladen, Fischspezialitäten im Imbiss " Fischerhütte" und Angelkartenverkauf.

Weiterlesen: "Havelquellseen - Fischerei Berkholz"
Dorfkirche Speck, © Michael Engelmann

Kirche Speck

  • 17192 Speck

Die gelbe Backsteinkirche mit ihrem zierlichen Turm wirkt städtisch, ist sie doch der Neustrelitzer Schule zuzuordnen.

Weiterlesen: "Kirche Speck"
© TMV/Fischer

Dorfkirche Ludorf

  • Kirchenstraße, 17207 Ludorf

Die Oktagonkirche Ludorf weist einen in Norddeutschland einzigartigen achteckigen Grundriss auf.

Weiterlesen: "Dorfkirche Ludorf"
Informationen zum Leben des Wolfes in der Region, © Mecklenburgische Kleinseenplatte Touristik GmbH

Wolfsfanganlage Zwenzow

  • Zwenzow, 17237 Userin

Wolfsfanganlage Zwenzow - Ein informativer Ort über das Leben von Wölfen und den Umgang mit ihnen in der Region.

Weiterlesen: "Wolfsfanganlage Zwenzow"
Unser Bootscenter in Röbel/Müritz, © Bootscenter Müritz

Bootscenter Müritz - Ihr Wasser-Service-Center in Röbel

  • Plauer Straße, 17207 Röbel/Müritz

Charter von Segel- und Motorbooten, Boots-, Motoren- und Zubehörhandel, Bootsführerschein, Marina und Ferienwohnungen

Weiterlesen: "Bootscenter Müritz - Ihr Wasser-Service-Center in Röbel"
Ein Teil des Findlingsgartens mit seinen "Pflanzen", © Mecklenburgische Kleinseenplatte Touristik GmbH

Findlingsgarten Wesenberg

  • Wustrower Chaussee, 17255 Wesenberg

Wesenberger Findlingsgarten - er befindet sich an der Alleenstraße südlich am Stadtrand in Richtung Wustrow

Weiterlesen: "Findlingsgarten Wesenberg"
Kommen Sie näher - Treten Sie ein, © Angela Liebich

Leib & Seele

  • Fürstenberger Straße, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Erleben Sie vielfältige regionale Spezialitäten, ein Bio-Lebensmittelsortiment sowie eine erlesene Auswahl an Naturkosmetik und Kunsthandwerk. Besuchen Sie uns auf einen „Willkommens-Kaffee“, einem der besten Kaffees vor Ort.

Weiterlesen: "Leib & Seele"
Dorfkirche Zachow, © Silke Voss

Dorfkirche Zachow

  • Zachow, 17094 Zachow

Diese hübsch sanierte Kirche ist eigentlich immer offen – man kann zumindest immer nach dem Schlüssel fragen, heißt es.

Weiterlesen: "Dorfkirche Zachow"
© Jens Nagel

Exotik-Kunst-Garten

  • OT Retzow/ Retzower Str., 17279 Lychen

Sie suchen Ruhe, sind interessiert an ausgefallener Flora und Fauna, können selbst Verborgenes entdecken und wollen sich auch mal auf experimentelle künstlerische Arbeiten einlassen? Dann sind Sie hier richtig – im Exotik-Kunst-Garten in Lychen. Dieser besondere Künstlergarten im Nordwesten der Uckermark besitzt auf 8000qm die umfangreichste Gehölzsammlung des Landkreises Uckermark.

Weiterlesen: "Exotik-Kunst-Garten"
Blick von der Straße aus auf das Logo des Cafés mit Strandkörben im Hintergrund, © Tortenmarie Photo

Kurparkcafé in Feldberg

  • Strelitzer Straße, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Unser Terassencafé liegt direkt am Kneipp-Kurpark und bietet Ihnen mit ca. 65 Plätzen einen hervorragenden Blick auf den Haussee und die bewaldete Umgebung. Genießen Sie köstliche Torten und Kuchen, unsere Kaffeespezialitäten, Bio-Tees oder einfach ein leckeres Softeis. Überzeugen Sie sich von unserer Qualität. Wir freuen uns auf Sie!

Weiterlesen: "Kurparkcafé in Feldberg"

Seefischerei "Obere Havel"

  • Fischereihof, 17255 Wesenberg

Die Fischspezialitäten der Seefischerei in Wesenberg sind frischer Räucheraal und die Wesenberger Aspikplatte.

Weiterlesen: "Seefischerei "Obere Havel""
Fokker D-VII, herausragendes Jagdflugzeug des 1. WK (1918), © Torsten Heinrichs

Luftfahrttechnisches Museum Rechlin

  • Am Claassee, 17248 Rechlin

Erfahren Sie in historischen Gebäudeensembles mehr über die beeindruckende Entwicklungsgeschichte von Rechlin zur ehemaligen zentralen und größten Erprobungsstelle für landgestützte Flugzeuge bis 1945 und die Nachnutzung durch die sowjetisch-russische Fliegerei bis 1993. Das Nachrichtenlager der NVA und die ehemalige Schiffswerft werden ebenfalls dargestellt, genauso wie das Leben der Menschen, die hier arbeiteten und lebten.

Weiterlesen: "Luftfahrttechnisches Museum Rechlin"
Schmaler Luzin mit Süßwasserkorallen, © Tauchcenter Feldberg

Tauchcenter Feldberg

  • Strelitzer Straße, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Tauchen in der Feldberger Seenlandschaft. In einem so behüteten Naturschutzgebiet ist gerade die verborgene Unterwasserwelt etwas Besonderes. Ob für Schnuppertaucher oder ausgebildete Taucher sind die klaren Binnengewässer mit bis zu 8 Metern Sichtweiten, großem Fischreichtum und den seltenen Süßwasserschwämmen unvergesslich.

Weiterlesen: "Tauchcenter Feldberg"
Mit der Familie unterwegs, © Nordlicht Archiv

Nordlicht Tour & Kanu

  • Brandenburger Str., 16798 Fürstenberg/Havel

Die Nordlicht Kanustation befindet sich in der Wasserstadt Fürstenberg, dem Tor zur Mecklenburgischen Seenplatte. Sie ist ein ausgezeichneter Start- und Endpunkt fürs Kanuwandern, egal ob für ein- oder mehrtägige Touren. Mit der Bahn in 55 min aus Berlin erreichbar.

Weiterlesen: "Nordlicht Tour & Kanu"
Surfen, © Katamaran- und Surfmühle

Katamaran- und Surfmühle

  • Am Müritzufer, 17248 Boeker Mühle

Die vielseitige Wassersportstation /Surf- und Segelschule, am Ostufer der Müritz gelegen, bietet Einsteigern und Fortgeschrittenen beste Möglichkeiten für erlebnisreichen Urlaub. Segeln, Surfen, Stand-up-Paddling, Wasserski und Wakeboarden,u.v.m. .... Schnuppermöglichkeiten gibt es täglich (15.4.-12.10.).

Weiterlesen: "Katamaran- und Surfmühle"
© Oliver Pahlke

FISCHLADEN

  • OT Feldberg, Strelitzer Str., 17258 Feldberger Seenlandschaft

Im Mai 2018 eröffnete in der Strelitzer Straße 2 das Bistro FISCHLADEN der Seenfischerei Feldberg. Es erwarten Sie dort regionale und außergewöhnliche Fischspezialitäten sowie ausgesuchte Getränke in einem einzigartigen und geselligen Ambiente.

Weiterlesen: "FISCHLADEN"
© Ch. Bermes

per see

  • OT Feldberg, Strelitzer Str., 17258 Feldberger Seenlandschaft

Genuss pur in der mediterranen Kellerbar! Wir bereiten für Sie Flammkuchen, Pasta, Tapas und Antipasti frisch zu. Dazu leckere Cocktails, exzellente Weine und regionales Bier! Im Sommer können Sie noch zusätzlich den atemberaubenden Blick von unserer Seeterrasse genießen.

Weiterlesen: "per see"
Skulpturenpark Wesenberg, © Silke Voss

Skulpturenpark Wesenberg

  • Am Weißen See, 17255 Wesenberg

Ein Kuriosum verschiedenster Kulturen vereint sich auf bewaldetem Gelände am Stadtrand von Wesenberg: Besitzer ist ein Chinese, gezeigt wird neben ausgewählt regionaler und europäischer vor allem australische Kunst.

Weiterlesen: "Skulpturenpark Wesenberg"
Wunderschöne Lage des Hotels direkt am See, © Bernd Lasdin

Seehotel Heidehof***

  • Seestraße, 17094 Klein Nemerow

Herzlichen Willkommen in unserem wunderschönen Natur-Refugium!

Weiterlesen: "Seehotel Heidehof***"
Das Wellnesshotel verfügt über 47 Doppelzimmer, 13 Einzelzimmer, zwei Suiten und vier Appartements., © Hotel Bornmühle

Hotel Bornmühle

  • Bornmühle, 17094 Groß Nemerow

Willkommen im 4 Sterne Wohlfühl-Paradies!

Weiterlesen: "Hotel Bornmühle"
Forsthaus Strelitz, © Silke Voss

Forsthaus Strelitz

  • Berliner Chaussee, 17235 Neustrelitz

Das kleine Restaurant verwöhnt Sie mit heimischen Fisch- und Wildgerichten.

Weiterlesen: "Forsthaus Strelitz"
Landstübchen „WeinReich“, © Silke Voss

Landstübchen „WeinReich“

  • Alte Schmiede, 17219 Kraase

Stockrosen setzen fröhliche Akzente vorm Feldsteinherrenhaus, ein Puter und ein spielwütiger Bordercollie sorgen für Munterkeit und auch drinnen geht es frisch weiter.

Weiterlesen: "Landstübchen „WeinReich“"
© Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft

Kurpark mit Kneippanlage

  • Strelitzer Strasse, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Zentral im Ort Feldberg gelegen, entstand auf dem Areal des alten Stadtparks in den letzten Jahren ein neuer Kurpark: Ein Park, den man mit allen Sinnen entdecken kann. Entweder man promeniert direkt am Ufer des Haussees oder erkundet die Kneippanlagen und entspannt anschließend im Gräserlabyrinth.

Weiterlesen: "Kurpark mit Kneippanlage"
© Presse Deutsche Tanzkompanie

Deutsche Tanzkompanie

  • Wilhelm-Riefstahl-Platz, 17235 Neustrelitz

Deutsche Tanzkompanie gGmbH (Gastspiel- und Tourneetheater) und TANZHAUS der Deutschen Tanzkompanie (Stiftung für traditionellen Tanz in M-V)

Weiterlesen: "Deutsche Tanzkompanie"
Die größte Feldsteinscheune Deutschlands steht in Bollewick, © DIE SCHEUNE

DIE SCHEUNE Bollewick - Größte Feldsteinscheune Deutschlands

  • Dudel, 17207 Bollewick

Erleben Sie Handwerk, Kunst & Kultur, traditionelle Märkte & Feste, Ausstellungen und Konzerte. Bummeln-Staunen-Probieren-Verweilen Sie in den attraktiven Werkstätten und Geschäften. Veranstaltungs- und Tagungsräume für bis zu 500 Personen.

Weiterlesen: "DIE SCHEUNE Bollewick - Größte Feldsteinscheune Deutschlands"
Gaststätte Räucherkate am Hexenwäldchen in Blankenförde, © Valentin Tschepego

Räucherkate am Hexenwäldchen

  • Blankenförde, 17252 Blankenförde

Als Stärkung zwischendurch oder als genussvollen Tagesausklang laden wir Sie zu einer Einkehr in die Ausflugs-Gaststätte "Räucherkate am Hexenwäldchen" in Blankenförde ein. Es erwartet Sie regionale Hausmannskost und Räucherspezialitäten bei moderaten Preisen und in uriger Atmosphäre mit schöner Sonnenterrasse!

Weiterlesen: "Räucherkate am Hexenwäldchen"
Entspannung pur auf dem führerscheinfreien Floß, © dein-floss.de

Dein-Floss.de

  • Pälitzhof, 17255 Wustrow

Mit unseren führerscheinfreien Flößen entdecken Sie das Land der tausend Seen auf eine ganz besondere Art! Lassen Sie sich von Ihrer "Seensucht" nach Abenteuern und einem besonderen Naturerlebnis treiben.

Weiterlesen: "Dein-Floss.de"
© Sommerhof Granzow/Britta Meyer-Itner

Kanustation Granzow

  • Am Badestrand Seestraße, 17252 Mirow OT Granzow

Die Mecklenburgische Seenplatte gehört zu den beliebtesten Kanurevieren Deutschlands. Umgeben von ausgedehnten Wäldern und Wiesen und direkt am See mit Badestrand liegt die Kanustation Granzow. Neben Touren und Booten bietet sie im "Sommerhof" auch Unterkünfte an.

Weiterlesen: "Kanustation Granzow"
Fischerhof Vipperow, Idylle pur am Ende der Müritz, © Müritzfischer

Fischerhof Vipperow

  • Mirower Straße, 17209 Vipperow

Idyllisch am südlichen Ende der Kleinen Müritz gelegen, bietet unser Fischerhof beste Voraussetzungen, um einen entspannten Urlaub zu erleben. Auch Fischgourmets kommen auf ihre Kosten - wir empfehlen den frischen Zander.

Weiterlesen: "Fischerhof Vipperow"
© Roman Vitt

Wassersportverein Neustrelitz

  • Zierker Nebenstraße, 17235 Neustrelitz

Wassersportverein Neustrelitz e. V. - zahlreiche Angebote für Wasserwanderer und Camper

Weiterlesen: "Wassersportverein Neustrelitz"
Gäste beim Ausstieg am Großen Labussee, © Labussee Ferien GmbH

Ferienanlage Labussee

  • Klein Quassow, 17255 Wesenberg

Paddeln unter den Schwingen der Fisch- und Seeadler , die Havel im Ursprung erleben, Ausgangspunkt: Klein Quassow.

Weiterlesen: "Ferienanlage Labussee"
© Mecklenburgische Kleinseenplatte Touristik GmbH

Spielplatz am Mirower See

  • 17252 Mirow

Der Spielplatz liegt in Sichtweite zur Schlossinsel. Eine gute und familienfreundliche Infrastruktur ist vorhanden. Die An- und Abreise mit der Kleinseenbahn ist möglich.

Weiterlesen: "Spielplatz am Mirower See"
Lüttenhagen Kirche, © von Niteshift (Diskussion) (Eigenes Werk (photo)) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Kirche Lüttenhagen

  • OT Lüttenhagen, Weitendorfer Straße, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Das Dorf Lüttenhagen muss einst komplett mit Wald umgeben gewesen sein. Darauf weist der Name des Dorfes hin, denn ein Hagen ist eine Rodung, die zu Siedlungszwecken geschlagen wurde. Die Kirche spiegelt dies alles wieder.

Weiterlesen: "Kirche Lüttenhagen"
© Roman Vitt

Stadtkirche Neustrelitz

  • Markt, 17235 Neustrelitz

Eines der wichtigsten Wahrzeichen der Residenzstadt Neustrelitz. Von der Aussichtsplattform genießen Sie den schönsten Blick über Neustrelitz und die Umgebung.

Weiterlesen: "Stadtkirche Neustrelitz"
© Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft

Heimatstube Feldberg

  • OT Feldberg, Amtsplatz, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Bedeutender Ausstellungsschwerpunkt dieser Heimatstube mit Sitz im ehemaligen Spritzenhaus ist die Entstehung und Entwicklung der reizvollen und einzigartigen Landschaft um Feldberg. Öffnungszeiten: Mai - September Mo./Mi./Fr. 14.00 -16.00 Uhr, Sa./So. 10.00 - 12.00 Uhr und 14.00 -16.00 Uhr, Eintritt frei

Weiterlesen: "Heimatstube Feldberg"
© Kurverwaltung FSL

Der Feldberger Wiesenpark

  • OT Feldberg/ Strelitzer Str., 17258 Feldberger Seenlandschaft

Der Feldberger Wiesenpark ist etwas ganz besonderes. Es ist ein „Freiluftmuseum“, in dem die „Ausstellungsobjekte“ keine toten Präparate oder Modelle sind sondern wachsen, duften, fliegen, summen und singen. Hier bietet sich die Möglichkeit zu erfahren, wie sich durch die traditionelle Bewirtschaftung in Form von unterschiedlichen Mahdperioden eine Artenvielfalt entwickeln kann, die aus der heutigen Kulturlandschaft weitgehend verschwunden ist.

Weiterlesen: "Der Feldberger Wiesenpark"
© T. Blumrich

Clubkino JURI

  • OT Feldberg, Amtsplatz, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Ab Anfang Mai sehen Sie bei uns (Freitag/ Mittwoch 19:30 Uhr) abwechslungsreiche Filme für Jung und Alt mit 2-3 unterschiedlichen Filmen im Monat. Für den kompletten Filmgenuss halten wir Eis, Knabberkram, Bier, Wein und Erfrischungsgetränke bereit.

Weiterlesen: "Clubkino JURI"
© Kerstin Kuttler

Kunsthaus Koldenhof

  • Lindenallee, 17258 Feldberger Seenlandschaft OT Koldenhof

Im Kunsthaus Koldenhof erleben Sie zeitgenössische Kunst in wechselnden Ausstellungen, Lesungen und können Ihre eigene Kreativität in verschiedenen workshops verwirklichen.Öffnungszeiten: 29.April-03.Oktober: Do-So 11.00 – 17.00 Uhr

Weiterlesen: "Kunsthaus Koldenhof"
Forsthof Krümmel, © Forsthof Krümmel

Forsthof Krümmel

  • Kastanienallee, 17248 Krümmel

Willkommen in Troja, einem kleinen beschaulichen Ort in Mecklenburg.

Weiterlesen: "Forsthof Krümmel"
Müritz, © surflocal.de

Surfspot Boek (Müritz)

  • 17248 Boek

Das ist der Top-Spot an der Müritz - und auch der einzige an dem ihr mit dem Kite aufs Wasser dürft. Der kleine aber feine Sandstrand fällt so seicht ab, dass das Wasser 500 Meter weit stehtief ist. Am meisten Spaß bringt euch Südwest bis Nord. Bei Flaute könnt ihr euch die Zeit mit Beachvolleyball vertreiben oder euch bei der Windsurfschule ein SUP mieten.

Weiterlesen: "Surfspot Boek (Müritz)"
Kuriose Ausstellungsstücke in der Heimatstube Priepert, © Manfred Giesenberg

Heimatstube Priepert

  • Am Priepert See, 17255 Priepert

Prieperter Heimatstube direkt am Großen Priepertsee lädt zum Verweilen ein.

Weiterlesen: "Heimatstube Priepert"
© Holger Jänke

Quadtouren MST

  • OT Feldberg, Neuhofer Str., 17258 Feldberger Seenlandschaft

Lernen Sie mit uns ein Stück mecklenburgische Landschaft kennen und lieben. Unser Angebot reicht von Schnuppertouren bis Tages- und Thementouren. Auch in kühlen Jahreszeiten ist eine geführte Quadtour durch die Feldberger Seenlandschaft ein Erlebnis.

Weiterlesen: "Quadtouren MST"
© TMV/Gohlke

Hausbrücke Ahrensberg

  • Wildhof, 17255 Wesenberg OT Ahrensberg

Ahrensberger Hausbrücke - einzig erhaltene Hausbrücke Norddeutschlands

Weiterlesen: "Hausbrücke Ahrensberg"
© Sabine Oettel

Laevensart Keramik - Sabine Oettel

  • OT Laeven, An der Miela, 17258 Feldberger Seenlandschaft

In meiner Werkstatt finden Sie handgearbeitete Keramik mit klaren Formen und Farben. Ich fertige vorwiegend Einzelgefäße und Kleinserien, gerne auch nach Kundenwunsch. Ich lade Sie herzlich ein, in meinem Ausstellungsraum mein Sortiment kennenzulernen und beantworte Ihnen auch gerne alle Fragen zu meinen Arbeiten in der angegliederten Werkstatt.

Weiterlesen: "Laevensart Keramik - Sabine Oettel"
Cafe Sommerliebe Carwitz, © Silke Voss

Cafe Sommerliebe Carwitz

  • Carwitzer Straße, 17258 Carwitz

In dieses kleine Familien-Café muss man sich einfach verlieben!

Weiterlesen: "Cafe Sommerliebe Carwitz"
© Meckl. Kleinseenplatte Touristik GmbH

Strandbad Mirow

  • 17252 Mirow

Der Badestrand in Mirow liegt in Sichtweite zur Schlossinsel. Eine gute und familienfreundliche Infrastruktur ist vorhanden. Die An- und Abreise mit der Kleinseenbahn ist möglich.

Weiterlesen: "Strandbad Mirow"
© Mecklenburgische Kleinseenplatte Touristik GmbH

Badestrand "Weisser See" Wesenberg

  • 17255 Wesenberg

Der Badestrand Weisser See liegt etwas außerhalb des Stadtzentrums von Wesenberg, ruhig im Grünen. Die An- und Abreise mit der Kleinseenbahn ist möglich.

Weiterlesen: "Badestrand "Weisser See" Wesenberg"
Infotafel des Walderlebnispfades, © Nationalparkamt Müritz

Walderlebnispfad Serrahn

  • 17237 Serrahn

Der Walderlebnispfad führt von Zinow nach Serrahn. In seinem Verlauf ist die Entwicklung von einem Kiefernforst zu einem Buchennaturwald erlebbar, der heute Teil des Weltnaturerbes der Buchenurwälder der Karpaten und alten Buchenwälder Deutschlands ist.

Weiterlesen: "Walderlebnispfad Serrahn"
© Waldemar Keiss

Japangarten "Keissu-En"

  • OT Feldberg, Harsefelder Str., 17258 Feldberger Seenlandschaft

"Keissu-En" - ein japanischer Garten in der Feldberger Seenlandschaft, ist streng nach der historischen Architektur- und Gartenhilosophie Japans gebaut und bietet eine alternative Möglichkeit, einen Garten zu erleben.

Weiterlesen: "Japangarten "Keissu-En""
Kulturwirtschaft Triepkendorf, © Michael Engelmann

Kulturwirtschaft Triepkendorf

  • Zum Brink, 17258 Triepkendorf

Gleich gegenüber der Gastwirtschaft Tenzo liegt die Kulturwirtschaft: Ein uriger Vierseithof, den ein Thüringer Musiker, eine Berliner Bildhauerin und ein Verein seit vielen Jahren vielseitig beleben.

Weiterlesen: "Kulturwirtschaft Triepkendorf"
© S. Hommel

Parkcafé am Haussee

  • OT Feldberg, Buchenallee, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Öffnungszeiten: tägl. von 10:00 – 20:00 Uhr, Im Café mit Blick auf den Haussee können Sie einen Snack verzehren, Ihren Kaffee trinken und dabei einfach mal entspannen.

Weiterlesen: "Parkcafé am Haussee"
Dana Jeschke, Porzellan- und Keramik, © Silke Voss

Dana Jeschke, Porzellan- und Keramik

  • Ollendorf, 17237 Grünow

Wie Meeresgetier, Muscheln und Korallen muten die Porzellan- und Keramikobjekte von Dana Jeschke an.

Weiterlesen: "Dana Jeschke, Porzellan- und Keramik"
© Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft

Galerie des Kulturverein Feldberger Land

  • OT Feldberg, Strelitzer Straße, 17258 Feldberger Seenlandschaft

In der Galerie des Kunstvereins finden regelmäßig Ausstellungen statt, die von Malerei über Grafik und Druck bis zur Fotografie einheimische und überregionale Künstler präsentieren.Die Galerie ist während der Öffnungszeiten der Touristinformation zugänglich.

Weiterlesen: "Galerie des Kulturverein Feldberger Land"
Leben an der Röbeler Mühle, © Grete Weingart

Mühle Röbel

  • Am Mühlenberg, 17207 Röbel/Müritz

Restaurierte Holländer-Mühle mit Ausstellungen und Veranstaltungen

Weiterlesen: "Mühle Röbel"
© Glasmanufaktur

Glasmanufaktur Dalmsdorf

  • Dalmsdorf, 17237 Kratzeburg

Werkstatt, Laden und Café

Weiterlesen: "Glasmanufaktur Dalmsdorf"
© Christin Drühl

Jagdschloss Prillwitz

  • Prillwitz, 17237 Hohenzieritz

1890 wurde das Haus als Jagdschloss des Strelitzer Großherzogs im Stile der Neorenaissance gebaut. Das alte Gutshaus daneben ist ein schlichter 11-achsiger Bau über zwei Stockwerke. Die Fassade des Jagdschloss ist reich gegliedert und wechselt von rotem Klinker zu Sandstein. Das Thema Jagd findet sich im Dekor des Hauses. Innen sind Teile der Wandtäfelung erhalten. Bemerkenswert ist außerdem die traumhafte Seelage an der Lieps.

Weiterlesen: "Jagdschloss Prillwitz"
© Stadt Neustrelitz

Hotel Garni Schlossgarten

  • Tiergartenstraße, 17235 Neustrelitz

Ihr Hotel Garni am barocken Schlossgarten im Herzen der Residenzstadt

Weiterlesen: "Hotel Garni Schlossgarten"
© Steffen Buhrtz

Dé Kaffeemoehl

  • OT Feldberg, Bahnhofstraße, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Mitten in Feldberg entdecken sie unser Cafe´ „Dé Kaffeemoehl“. Schlemmen und genießen sie Kuchen und Tortenspezialitäten, selbst kreiert und gebacken. Dazu bieten wir eine Vielzahl an Kaffee und Teevariationen, Eisbecher, Cocktails u.v.m. Gerne kann man bei uns auch ein frisch gezapftes Bier oder ein Glas Wein bekommen. Mit einer Auswahl von hausgemachten warmen Speisen runden wir unser Angebot ab. All dies bietet „Dé Kaffeemoehl“ in hellem, stilvollem Ambiente und auf unserer Hofterrasse.

Weiterlesen: "Dé Kaffeemoehl"
© M.Sapion

TENZO Gasthof

  • OT Triepkendorf, Alter Schulweg, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Essen und schlafen wie bei guten Freunden. Im Restaurant verwöhnt Sie das Tenzo-Team mit kreativen Gerichten aus frischen, regionalen Produkten. Auf der schönen Terrasse und im wilden Garten lässt sich der Sommer genießen. Die Zimmer des Tenzo Gasthof haben eine persönliche Note und eine warme, gemütliche Ausstrahlung. Die urige Sauna und die Kaminöfen in den Zimmern laden auch in den kälteren Zeiten zum Entspannen ein.

Weiterlesen: "TENZO Gasthof"

Boots-und Kanuverleih Gaarzer Mühle

  • Gaarzer Mühle, 17248 Lärz OT Gaarz

Eine der ersten Holländermühlen der Müritzregion stellt die Gaarzer Mühle dar. 1805 wurde sie am Seeufer errichtet.

Weiterlesen: "Boots-und Kanuverleih Gaarzer Mühle"
© von Niteshift (Diskussion) (photo taken by myself) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Kirche Triepkendorf

  • OT Triepkendorf, Lindenweg, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Früher noch selbstständig, heute ein Teil des zusammengelegten Pfarramtes Grünow-Triepkendorf zeugt die Triepkendorfer Kirche von der langen christlichen Tradition der Region.

Weiterlesen: "Kirche Triepkendorf"
Findlingsgarten Carwitz, © Bildautor: Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft

Findlingsgarten Carwitz

  • OT Carwitz, Findlingsgarten, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Dass die Feldberger Seenlandschaft eiszeitlich geprägt ist, bemerkt man recht schnell. Kurz vor Carwitz, nahe der Grenze Mecklenburgs zu Brandenburg, sieht man jedoch etwas ganz besonders: Ein steinernes Mammut. Hier haben engagierte Bürger einen Kiestagebau verhindert, an dessen statt nun ein Findlingsgarten entstanden ist.

Weiterlesen: "Findlingsgarten Carwitz"
Kirche in Cantnitz, © von Niteshift (Diskussion) (photo taken by myself) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Kirche Cantnitz

  • OT Cantnitz, Am Seeberg, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Selbst kleinste Dörfer haben in Mecklenburg eine eigene Kirche. Da ist auch Cantnitz keine Ausnahme.

Weiterlesen: "Kirche Cantnitz"

Johanniterkirche Mirow

  • Auf der Schlossinsel, 17252 Mirow

Die Kirche mit Fürstengruft wurde im 14. Jahrhundert erbaut.

Weiterlesen: "Johanniterkirche Mirow"
© Mecklenburgische Kleinseenplatte Touristik GmbH

Badestrand Granzow

  • 17252 Granzow

Im Ferienpark Granzow befindet sich der Badestrand mit sehr familienfreundlicher Infrastruktur drumherum.

Weiterlesen: "Badestrand Granzow"
© Kurverwaltung FSL

Nature-Fitness-Park und Fitness Parcour

  • 17258 Feldberger Seenlandschaft

Wandern und Sport treiben mit bestem Ausblick – das gibt es in Feldberg in Reinform.

Weiterlesen: "Nature-Fitness-Park und Fitness Parcour"
© Mecklenburgische Kleinseenplatte Touristik GmbH

Spielplatz Drosedow

  • 17255 Drosedow

Etwas abseits vom Ortskern gelegen befindet sich der Spielplatz am Badestrand Drosedow.

Weiterlesen: "Spielplatz Drosedow"
Bis zum Umbau 1791 ursprünglich nur eingeschossig - Schloss Hohenzieritz, © TMV/Fischer

Schloss Hohenzieritz

  • Schlossplatz, 17237 Hohenzieritz

Hohenzieritz ging als Sterbeort der legendären Königin Luise von Preußen in die Geschichte ein. Einst war das Schloss Sommersitz der Herzöge von Mecklenburg-Strelitz. Eine Gedenkstätte im Schloss informiert heute über Königin Luise. Hinter dem Schloss erstreckt sich einer der frühesten Landschaftsgärten Mecklenburg-Vorpommerns. Er ist ab 1771 von dem englischen Gartenarchitekten Thomson geschaffen worden.

Weiterlesen: "Schloss Hohenzieritz"
© Roman Vitt

Fischermeister Rüdiger Glashagen

  • Seestraße, 17235 Neustrelitz

Leckere Fischspezialitäten aus der Mecklenburgischen Seenplatte

Weiterlesen: "Fischermeister Rüdiger Glashagen"
Tastend, hörend und sehend kann man Erstaunliches über Fischadler, Hechte und Gelbrandkäfer in der Nationalpark-Information Boek erfahren, © Nationalparkamt Müritz

Gutshaus Boek - Nationalpark-Information

  • Boeker Straße, 17248 Boek

Barrierefreie Ausstellung "Die Fischer von Boek"

Weiterlesen: "Gutshaus Boek - Nationalpark-Information"
© Christin Drühl

Kunstschloss Wrodow

  • Joseph-Beuys-Weg, 17091 Wrodow

Vom ursprünglichen Haus stammt der 9-achsige Mittelteil, der wohl bereits im 18. Jh. erbaut wurde. Das 19. Jh. brachte dem Haus dann erhebliche Umbauten und Erweiterungen. Zum einen entstand der über zwei Geschosse gehende Saal, im für die damalige Zeit typischen Tudorstil und zum anderen der eingeschossige Südflügel ebenfalls in Tudorgotik. Gekrönt wird alles durch den mächtigen, zinnenbewehrten Turm. Im Kontrast zum weißen Haus besteht der Turm im oberen Teil aus roten Ziegeln.

Weiterlesen: "Kunstschloss Wrodow"

Kirche Diemitz

  • Dorfstraße, 17252 Diemitz

Kirchen der Region - Erleben Sie kleine Dorfkirchen oder große, restaurierte Bauwerke aus der Zeit der Johanniter. Man spürt die gewaltige Ausstrahlung dieser alten Gebäude und für einen Moment bleibt da so manches Mal die Zeit stehen.

Weiterlesen: "Kirche Diemitz"

Kirche Schillersdorf

  • Schillersdorf, 17252 Roggentin

Kirchen der Region - Erleben Sie kleine Dorfkirchen oder große, restaurierte Bauwerke aus der Zeit der Johanniter. Man spürt die gewaltige Ausstrahlung dieser alten Gebäude und für einen Moment bleibt da so manches Mal die Zeit stehen. -Die Kirche in Schillersdorf-

Weiterlesen: "Kirche Schillersdorf"

Kirche Leussow

  • Leussow, 17252 Roggentin

Kirchen der Region - Erleben Sie kleine Dorfkirchen oder große, restaurierte Bauwerke aus der Zeit der Johanniter. Man spürt die gewaltige Ausstrahlung dieser alten Gebäude und für einen Moment bleibt da so manches Mal die Zeit stehen. -Die Kirche in Leussow-

Weiterlesen: "Kirche Leussow"

Kirche Blankenförde

  • Blankenförde, 17252 Roggentin

Kirchen der Region - Erleben Sie kleine Dorfkirchen oder große, restaurierte Bauwerke aus der Zeit der Johanniter. Man spürt die gewaltige Ausstrahlung dieser alten Gebäude und für einen Moment bleibt da so manches Mal die Zeit stehen. - Die Fachwerkkirche in Blankenförde -

Weiterlesen: "Kirche Blankenförde"

Schlossinsel Mirow

  • Schlossinsel 2a, 17252 Mirow

Die Schlossinsel Mirow ist das kulturelle Zentrum der Stadt Mirow mit dem Rokkoko-Schloss (Museum), Johanniterkirche, 3 Königinnen-Palais (mit Ausstellung, Touristinformation, Café), Hotel Alte Schlossbrauerei mit Eiskeller , Liebesinsel, Remise, Marina Rick&Rick.

Weiterlesen: "Schlossinsel Mirow"
Natursteinkneippbecken am Haussee, © Maria Lorsch

Natursteinkneippbecken am Haussee

  • 17258 Feldberger Seenlandschaft

Auf dem Hausseerundweg kann man Quellen entdecken, deren Wasser den Haussee speisen. An einer dieser Quellen wurde ein Kneipptretbecken errichtet.

Weiterlesen: "Natursteinkneippbecken am Haussee"
Außenansicht der Kirche in Wustrow, © Mecklenburgische Kleinseenplatte Touristik GmbH

Kirche Wustrow

  • Dorfstraße, 17255 Wustrow

Kirche Wustrow - seit 1977 gehört sie zur Pfarrei Wesenberg

Weiterlesen: "Kirche Wustrow"
© R. Menzke

Ferienanlage Krüseliner Mühle

  • Krüseliner Mühle/OT Mechow, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Ferienanlage Krüseliner Mühle

Weiterlesen: "Ferienanlage Krüseliner Mühle"

Nationalparkhotel Kranichrast

  • Dorfstraße, 17192 Schwarzenhof bei Kargow

Nationalparkhotel Kranichrast

Weiterlesen: "Nationalparkhotel Kranichrast"

Ev.-Luth. Kirchengemeinde

  • Hohe Straße, 17255 Wesenberg

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Wesenberg

Weiterlesen: "Ev.-Luth. Kirchengemeinde"
© Mecklenburgische Kleinseenplatte Touristik GmbH

Spielplatz Priepert

  • 17255 Priepert

Der Spielplatz in Priepert befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Badestrand

Weiterlesen: "Spielplatz Priepert"
© Mecklenburgische Kleinseenplatte Touristik GmbH

Badestrand am Plätlinsee Wustrow

  • 17255 Wustrow

Der Badestrand Wustrow liegt am Plätlinsee und ist für Motorboote gesperrt.

Weiterlesen: "Badestrand am Plätlinsee Wustrow"
© Mecklenburgische Kleinseenplatte Touristik GmbH

Badestrand Drosedow

  • 17255 Drosedow

Etwas abseits vom Ortskern gelegen befindet sich der Badestrand Drosedow.

Weiterlesen: "Badestrand Drosedow"

Paradiesgarten Lüttenhagen

  • OT Lüttenhagen, Paradiesgarten Lüttenhagen, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Die Forstwirtschaft setzte Mitte des 19. Jahrhunderts neue Akzente, indem sie neue, hierzulande noch unbekannte Gehölze in heimischen Wäldern ansiedelte. Der erste Versuch, dieses in Mecklenburg zu tun, mündete im Lüttenhagener Paradiesgarten, der heutzutage wieder allen interessierten Besuchern offensteht.

Weiterlesen: "Paradiesgarten Lüttenhagen"

Wüstung Krüselin

  • OT Krüselin, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Auf Wanderungen durch die Wälder der Seenlandschaft kann der aufmerksame Betrachter manchmal Siedlungsreste finden. Manche wurden vor hunderten von Jahren aufgegeben, das Dorf Krüselin jedoch vor gar nicht allzu langer Zeit.

Weiterlesen: "Wüstung Krüselin"

Das Spring

  • 17258 Feldberger Seenlandschaft

In dem Waldstück zwischen den Orten Laeven und Triepkendorf liegt die gepflegte Waldlichtung „Spring“. Das Spring ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Rastpunkt bei Kutschfahrten.

Weiterlesen: "Das Spring"

Straußenhof Brandt

  • Heide, 17209 Vipperow

Besichtigung - Führung - Hofladen - Ferienwohnung

Weiterlesen: "Straußenhof Brandt"
Symbiose der Epochen: Das 1912 erbaute Hauptgebäude wurde rücksichtsvoll renoviert und bietet modernen Komfort auf hohem Niveau, © Jens Sauerbrei

Landhaus Stöcker (4 Sterne)

  • OT Feldberg, Strelitzer Straße, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Wir sind ein modern geführtes Hotel mit Restaurant, das gehobene Wohnkultur mit Erholung und Genuss verbindet. Der charmante Stil unseres gemütlichen Landhauses, unser Garten-Café direkt am Haussee, das schöne Schwimmbad mit Wellnessbereich, die frische Luft und erholsame Ruhe werden Sie begeistern. Herzlich willkommen!

Weiterlesen: "Landhaus Stöcker (4 Sterne)"
Auf der Schnupperrunde lässt sich auch gleich der Ortskern von Feldberg erkunden, © MeckSeg/Baugatz

MeckSeg

  • Alter Landweg, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Segway-Angebote rund um Feldberg! Mit uns können Sie die Feldberger Seenlandschaft auf unseren Segwaytouren ganz neu erleben. Ob Schnupperrunde, Hausseerunde oder Eiszeitroute, das Natur- und Freizeiterlebnis ist einmalig. Außerdem ist unser mobiler Parcours bei Veranstaltungen wie Firmenfeiern oder Stadtfesten immer eines der Highlights und stets gut besucht.

Weiterlesen: "MeckSeg"
Gemütliches Frühstück auf der Terrasse des Hotels, © TMV/Foto@Andreas-Duerst.de

Hotel Hullerbusch

  • OT Carwitz, Hullerbusch, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Im Hotel Hullerbusch, dem kleinen Hotel mit Charme am Rande des Naturschutzgebietes gelegen, mit zehn Gästezimmern, drei verschiedenen Restaurants, Sommerterrasse und hauseigenem Park mit altem Baumbestand können sich unsere Gäste in familiärer Atmosphäre verwöhnen lassen und die Schönheit der Feldberger Seenlandschaft genießen.

Weiterlesen: "Hotel Hullerbusch"
Das TreibGut Floß, © TreibGut GbR

Floßverleih TreibGut

  • Baalenseestraße / Ecke Wallstraße, 16798 Fürstenberg/Havel

1000 Seen und ein kleines Meer: Raus aus der Stadt - rein in die Natur! Nehmen Sie ihr TreibGut-Floß nur 90km von Berlin entfernt in Fürstenberg/Havel in Besitz und erobern Sie Mecklenburg-Vorpommern zu Wasser.

Weiterlesen: "Floßverleih TreibGut"
Zugang zur Kirche Priepert, © Mecklenburgische Kleinseenplatte Touristik GmbH

Kirche Priepert

  • Am Priepert See, 17255 Priepert

Offene Kirche von Mai bis September - 10.00 bis 17.00 Uhr!; - Liegt auf dem Pilgerweg -

Weiterlesen: "Kirche Priepert"
Gasthof "Zu den drei Linden", © Silke Voss

Gasthof "Zu den drei Linden"

  • Dorfstraße, 17209 Buchholz

Wirt Jürgen Reupricht hat ganz einfach die Zeit angehalten. Sein 1866 gegründetes Gasthaus, immer schon Familienbetrieb, gleicht einem Kneipenmuseum voller Patina.

Weiterlesen: "Gasthof "Zu den drei Linden""
© Stadt Röbel/Müritz

St.-Nikolai-Kirche Röbel/Müritz

  • Kirchplatz, 17207 Röbel/Müritz

Die frühgotische Nikolaikirche in Röbel, deren Bau vermutlich um 1250 begonnen wurde, ist in ihrer geschlossenen Art heute einmalig im norddeutschen Raum.

Weiterlesen: "St.-Nikolai-Kirche Röbel/Müritz"
© Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft

Ev. Kirche zu Feldberg

  • Kirchberg, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Offene Kirche tägl. 10 - 17 Uhr Luther-Ausstellung 2017 "Here I stand - Herkunft - Lebenswelt - Aufbruch - Ausblick"; Evangelisch-Lutherische Kirche, erbaut nach dem Kirchenbrand 1870 auf heutigen Kirchberg in Feldberg.

Weiterlesen: "Ev. Kirche zu Feldberg"
© TI Burg Stargard

Marie-Hager-Haus

  • Dewitzer Chaussee, 17094 Burg Stargard

Das denkmalgeschützte Haus ist dem Andenken an die Landschafts- und Architekturmalerin Marie Hager gewidmet. Neben ihren Werken und Gegenständen aus ihrem Nachlass sind auch regelmäßig Werke von Künstlern aus der Region ausgestellt.

Weiterlesen: "Marie-Hager-Haus"
© Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft

Hans-Fallada-Museum Carwitz

  • OT Carwitz, Zum Bohnenwerder, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Das Hans-Fallada-Museum bietet in seinen neun Ausstellungsräumen und im großen Garten Einblicke in die Lebenswirklichkeit des Erzählers, der von 1933 bis 1944 das Haus bewohnte. Ganzjährig finden Führungen, Lesungen, Vorträge und Literarische Spaziergänge statt. Audioführungen, Hörstationen und Filme zu Falladas Leben vervollständigen das Angebot.

Weiterlesen: "Hans-Fallada-Museum Carwitz"
Außenansicht des Hotels, © Hotelbetriebs-GmbH Schloss Groß Plasten und Co. Betriebs-KG

Schloss Groß Plasten

  • Parkallee, 17192 Groß Plasten

An der wunderschönen Mecklenburgischen Seenplatte, direkt am Klein Plastener See gelegen, finden Sie das Schlosshotel Groß Plasten. Erleben Sie hier das anheimelnde Ambiente vergangener Zeiten.

Weiterlesen: "Schloss Groß Plasten"
Luftbild des Schlosses Drosedow mit Park und See, © Schloss Drosedow

Pension Schloss Drosedow

  • Drosedow, 17255 Drosedow

1904 erbaut als Jagdschloss "Sankt Hubertus", bietet das als Pension geführte Schloss heute Suiten mit traumhaftem Panorama auf den See an und eine Parkanlage mit altem Baumbestand und Springbrunnenanlage. Die Suiten sind mit Antiquitäten und modernem Komfort ausgestattet und werden höchsten Ansprüchen gerecht.

Weiterlesen: "Pension Schloss Drosedow"
Jens Berkholz mit frischem Fang, © Fischerei Bergholz

Havelquellseen - Fischerei Berkholz

  • Dorfstraße, 17237 Kratzeburg

Traditionelle Fischerei mit eigener Räucherei, regionalen Produkten im Hofladen, Fischspezialitäten im Imbiss " Fischerhütte" und Angelkartenverkauf.

Weiterlesen: "Havelquellseen - Fischerei Berkholz"
Dorfkirche Speck, © Michael Engelmann

Kirche Speck

  • 17192 Speck

Die gelbe Backsteinkirche mit ihrem zierlichen Turm wirkt städtisch, ist sie doch der Neustrelitzer Schule zuzuordnen.

Weiterlesen: "Kirche Speck"
© TMV/Fischer

Dorfkirche Ludorf

  • Kirchenstraße, 17207 Ludorf

Die Oktagonkirche Ludorf weist einen in Norddeutschland einzigartigen achteckigen Grundriss auf.

Weiterlesen: "Dorfkirche Ludorf"
Informationen zum Leben des Wolfes in der Region, © Mecklenburgische Kleinseenplatte Touristik GmbH

Wolfsfanganlage Zwenzow

  • Zwenzow, 17237 Userin

Wolfsfanganlage Zwenzow - Ein informativer Ort über das Leben von Wölfen und den Umgang mit ihnen in der Region.

Weiterlesen: "Wolfsfanganlage Zwenzow"
Unser Bootscenter in Röbel/Müritz, © Bootscenter Müritz

Bootscenter Müritz - Ihr Wasser-Service-Center in Röbel

  • Plauer Straße, 17207 Röbel/Müritz

Charter von Segel- und Motorbooten, Boots-, Motoren- und Zubehörhandel, Bootsführerschein, Marina und Ferienwohnungen

Weiterlesen: "Bootscenter Müritz - Ihr Wasser-Service-Center in Röbel"
Ein Teil des Findlingsgartens mit seinen "Pflanzen", © Mecklenburgische Kleinseenplatte Touristik GmbH

Findlingsgarten Wesenberg

  • Wustrower Chaussee, 17255 Wesenberg

Wesenberger Findlingsgarten - er befindet sich an der Alleenstraße südlich am Stadtrand in Richtung Wustrow

Weiterlesen: "Findlingsgarten Wesenberg"
Kommen Sie näher - Treten Sie ein, © Angela Liebich

Leib & Seele

  • Fürstenberger Straße, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Erleben Sie vielfältige regionale Spezialitäten, ein Bio-Lebensmittelsortiment sowie eine erlesene Auswahl an Naturkosmetik und Kunsthandwerk. Besuchen Sie uns auf einen „Willkommens-Kaffee“, einem der besten Kaffees vor Ort.

Weiterlesen: "Leib & Seele"
Dorfkirche Zachow, © Silke Voss

Dorfkirche Zachow

  • Zachow, 17094 Zachow

Diese hübsch sanierte Kirche ist eigentlich immer offen – man kann zumindest immer nach dem Schlüssel fragen, heißt es.

Weiterlesen: "Dorfkirche Zachow"
© Jens Nagel

Exotik-Kunst-Garten

  • OT Retzow/ Retzower Str., 17279 Lychen

Sie suchen Ruhe, sind interessiert an ausgefallener Flora und Fauna, können selbst Verborgenes entdecken und wollen sich auch mal auf experimentelle künstlerische Arbeiten einlassen? Dann sind Sie hier richtig – im Exotik-Kunst-Garten in Lychen. Dieser besondere Künstlergarten im Nordwesten der Uckermark besitzt auf 8000qm die umfangreichste Gehölzsammlung des Landkreises Uckermark.

Weiterlesen: "Exotik-Kunst-Garten"
Blick von der Straße aus auf das Logo des Cafés mit Strandkörben im Hintergrund, © Tortenmarie Photo

Kurparkcafé in Feldberg

  • Strelitzer Straße, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Unser Terassencafé liegt direkt am Kneipp-Kurpark und bietet Ihnen mit ca. 65 Plätzen einen hervorragenden Blick auf den Haussee und die bewaldete Umgebung. Genießen Sie köstliche Torten und Kuchen, unsere Kaffeespezialitäten, Bio-Tees oder einfach ein leckeres Softeis. Überzeugen Sie sich von unserer Qualität. Wir freuen uns auf Sie!

Weiterlesen: "Kurparkcafé in Feldberg"

Seefischerei "Obere Havel"

  • Fischereihof, 17255 Wesenberg

Die Fischspezialitäten der Seefischerei in Wesenberg sind frischer Räucheraal und die Wesenberger Aspikplatte.

Weiterlesen: "Seefischerei "Obere Havel""
Fokker D-VII, herausragendes Jagdflugzeug des 1. WK (1918), © Torsten Heinrichs

Luftfahrttechnisches Museum Rechlin

  • Am Claassee, 17248 Rechlin

Erfahren Sie in historischen Gebäudeensembles mehr über die beeindruckende Entwicklungsgeschichte von Rechlin zur ehemaligen zentralen und größten Erprobungsstelle für landgestützte Flugzeuge bis 1945 und die Nachnutzung durch die sowjetisch-russische Fliegerei bis 1993. Das Nachrichtenlager der NVA und die ehemalige Schiffswerft werden ebenfalls dargestellt, genauso wie das Leben der Menschen, die hier arbeiteten und lebten.

Weiterlesen: "Luftfahrttechnisches Museum Rechlin"
Schmaler Luzin mit Süßwasserkorallen, © Tauchcenter Feldberg

Tauchcenter Feldberg

  • Strelitzer Straße, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Tauchen in der Feldberger Seenlandschaft. In einem so behüteten Naturschutzgebiet ist gerade die verborgene Unterwasserwelt etwas Besonderes. Ob für Schnuppertaucher oder ausgebildete Taucher sind die klaren Binnengewässer mit bis zu 8 Metern Sichtweiten, großem Fischreichtum und den seltenen Süßwasserschwämmen unvergesslich.

Weiterlesen: "Tauchcenter Feldberg"
Mit der Familie unterwegs, © Nordlicht Archiv

Nordlicht Tour & Kanu

  • Brandenburger Str., 16798 Fürstenberg/Havel

Die Nordlicht Kanustation befindet sich in der Wasserstadt Fürstenberg, dem Tor zur Mecklenburgischen Seenplatte. Sie ist ein ausgezeichneter Start- und Endpunkt fürs Kanuwandern, egal ob für ein- oder mehrtägige Touren. Mit der Bahn in 55 min aus Berlin erreichbar.

Weiterlesen: "Nordlicht Tour & Kanu"
Surfen, © Katamaran- und Surfmühle

Katamaran- und Surfmühle

  • Am Müritzufer, 17248 Boeker Mühle

Die vielseitige Wassersportstation /Surf- und Segelschule, am Ostufer der Müritz gelegen, bietet Einsteigern und Fortgeschrittenen beste Möglichkeiten für erlebnisreichen Urlaub. Segeln, Surfen, Stand-up-Paddling, Wasserski und Wakeboarden,u.v.m. .... Schnuppermöglichkeiten gibt es täglich (15.4.-12.10.).

Weiterlesen: "Katamaran- und Surfmühle"
© Oliver Pahlke

FISCHLADEN

  • OT Feldberg, Strelitzer Str., 17258 Feldberger Seenlandschaft

Im Mai 2018 eröffnete in der Strelitzer Straße 2 das Bistro FISCHLADEN der Seenfischerei Feldberg. Es erwarten Sie dort regionale und außergewöhnliche Fischspezialitäten sowie ausgesuchte Getränke in einem einzigartigen und geselligen Ambiente.

Weiterlesen: "FISCHLADEN"
© Ch. Bermes

per see

  • OT Feldberg, Strelitzer Str., 17258 Feldberger Seenlandschaft

Genuss pur in der mediterranen Kellerbar! Wir bereiten für Sie Flammkuchen, Pasta, Tapas und Antipasti frisch zu. Dazu leckere Cocktails, exzellente Weine und regionales Bier! Im Sommer können Sie noch zusätzlich den atemberaubenden Blick von unserer Seeterrasse genießen.

Weiterlesen: "per see"
Skulpturenpark Wesenberg, © Silke Voss

Skulpturenpark Wesenberg

  • Am Weißen See, 17255 Wesenberg

Ein Kuriosum verschiedenster Kulturen vereint sich auf bewaldetem Gelände am Stadtrand von Wesenberg: Besitzer ist ein Chinese, gezeigt wird neben ausgewählt regionaler und europäischer vor allem australische Kunst.

Weiterlesen: "Skulpturenpark Wesenberg"
Wunderschöne Lage des Hotels direkt am See, © Bernd Lasdin

Seehotel Heidehof***

  • Seestraße, 17094 Klein Nemerow

Herzlichen Willkommen in unserem wunderschönen Natur-Refugium!

Weiterlesen: "Seehotel Heidehof***"
Das Wellnesshotel verfügt über 47 Doppelzimmer, 13 Einzelzimmer, zwei Suiten und vier Appartements., © Hotel Bornmühle

Hotel Bornmühle

  • Bornmühle, 17094 Groß Nemerow

Willkommen im 4 Sterne Wohlfühl-Paradies!

Weiterlesen: "Hotel Bornmühle"
Forsthaus Strelitz, © Silke Voss

Forsthaus Strelitz

  • Berliner Chaussee, 17235 Neustrelitz

Das kleine Restaurant verwöhnt Sie mit heimischen Fisch- und Wildgerichten.

Weiterlesen: "Forsthaus Strelitz"
Landstübchen „WeinReich“, © Silke Voss

Landstübchen „WeinReich“

  • Alte Schmiede, 17219 Kraase

Stockrosen setzen fröhliche Akzente vorm Feldsteinherrenhaus, ein Puter und ein spielwütiger Bordercollie sorgen für Munterkeit und auch drinnen geht es frisch weiter.

Weiterlesen: "Landstübchen „WeinReich“"
© Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft

Kurpark mit Kneippanlage

  • Strelitzer Strasse, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Zentral im Ort Feldberg gelegen, entstand auf dem Areal des alten Stadtparks in den letzten Jahren ein neuer Kurpark: Ein Park, den man mit allen Sinnen entdecken kann. Entweder man promeniert direkt am Ufer des Haussees oder erkundet die Kneippanlagen und entspannt anschließend im Gräserlabyrinth.

Weiterlesen: "Kurpark mit Kneippanlage"
© Presse Deutsche Tanzkompanie

Deutsche Tanzkompanie

  • Wilhelm-Riefstahl-Platz, 17235 Neustrelitz

Deutsche Tanzkompanie gGmbH (Gastspiel- und Tourneetheater) und TANZHAUS der Deutschen Tanzkompanie (Stiftung für traditionellen Tanz in M-V)

Weiterlesen: "Deutsche Tanzkompanie"
Die größte Feldsteinscheune Deutschlands steht in Bollewick, © DIE SCHEUNE

DIE SCHEUNE Bollewick - Größte Feldsteinscheune Deutschlands

  • Dudel, 17207 Bollewick

Erleben Sie Handwerk, Kunst & Kultur, traditionelle Märkte & Feste, Ausstellungen und Konzerte. Bummeln-Staunen-Probieren-Verweilen Sie in den attraktiven Werkstätten und Geschäften. Veranstaltungs- und Tagungsräume für bis zu 500 Personen.

Weiterlesen: "DIE SCHEUNE Bollewick - Größte Feldsteinscheune Deutschlands"
Gaststätte Räucherkate am Hexenwäldchen in Blankenförde, © Valentin Tschepego

Räucherkate am Hexenwäldchen

  • Blankenförde, 17252 Blankenförde

Als Stärkung zwischendurch oder als genussvollen Tagesausklang laden wir Sie zu einer Einkehr in die Ausflugs-Gaststätte "Räucherkate am Hexenwäldchen" in Blankenförde ein. Es erwartet Sie regionale Hausmannskost und Räucherspezialitäten bei moderaten Preisen und in uriger Atmosphäre mit schöner Sonnenterrasse!

Weiterlesen: "Räucherkate am Hexenwäldchen"
Entspannung pur auf dem führerscheinfreien Floß, © dein-floss.de

Dein-Floss.de

  • Pälitzhof, 17255 Wustrow

Mit unseren führerscheinfreien Flößen entdecken Sie das Land der tausend Seen auf eine ganz besondere Art! Lassen Sie sich von Ihrer "Seensucht" nach Abenteuern und einem besonderen Naturerlebnis treiben.

Weiterlesen: "Dein-Floss.de"
© Sommerhof Granzow/Britta Meyer-Itner

Kanustation Granzow

  • Am Badestrand Seestraße, 17252 Mirow OT Granzow

Die Mecklenburgische Seenplatte gehört zu den beliebtesten Kanurevieren Deutschlands. Umgeben von ausgedehnten Wäldern und Wiesen und direkt am See mit Badestrand liegt die Kanustation Granzow. Neben Touren und Booten bietet sie im "Sommerhof" auch Unterkünfte an.

Weiterlesen: "Kanustation Granzow"
Fischerhof Vipperow, Idylle pur am Ende der Müritz, © Müritzfischer

Fischerhof Vipperow

  • Mirower Straße, 17209 Vipperow

Idyllisch am südlichen Ende der Kleinen Müritz gelegen, bietet unser Fischerhof beste Voraussetzungen, um einen entspannten Urlaub zu erleben. Auch Fischgourmets kommen auf ihre Kosten - wir empfehlen den frischen Zander.

Weiterlesen: "Fischerhof Vipperow"
© Roman Vitt

Wassersportverein Neustrelitz

  • Zierker Nebenstraße, 17235 Neustrelitz

Wassersportverein Neustrelitz e. V. - zahlreiche Angebote für Wasserwanderer und Camper

Weiterlesen: "Wassersportverein Neustrelitz"
Gäste beim Ausstieg am Großen Labussee, © Labussee Ferien GmbH

Ferienanlage Labussee

  • Klein Quassow, 17255 Wesenberg

Paddeln unter den Schwingen der Fisch- und Seeadler , die Havel im Ursprung erleben, Ausgangspunkt: Klein Quassow.

Weiterlesen: "Ferienanlage Labussee"
© Mecklenburgische Kleinseenplatte Touristik GmbH

Spielplatz am Mirower See

  • 17252 Mirow

Der Spielplatz liegt in Sichtweite zur Schlossinsel. Eine gute und familienfreundliche Infrastruktur ist vorhanden. Die An- und Abreise mit der Kleinseenbahn ist möglich.

Weiterlesen: "Spielplatz am Mirower See"
Lüttenhagen Kirche, © von Niteshift (Diskussion) (Eigenes Werk (photo)) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Kirche Lüttenhagen

  • OT Lüttenhagen, Weitendorfer Straße, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Das Dorf Lüttenhagen muss einst komplett mit Wald umgeben gewesen sein. Darauf weist der Name des Dorfes hin, denn ein Hagen ist eine Rodung, die zu Siedlungszwecken geschlagen wurde. Die Kirche spiegelt dies alles wieder.

Weiterlesen: "Kirche Lüttenhagen"
© Roman Vitt

Stadtkirche Neustrelitz

  • Markt, 17235 Neustrelitz

Eines der wichtigsten Wahrzeichen der Residenzstadt Neustrelitz. Von der Aussichtsplattform genießen Sie den schönsten Blick über Neustrelitz und die Umgebung.

Weiterlesen: "Stadtkirche Neustrelitz"
© Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft

Heimatstube Feldberg

  • OT Feldberg, Amtsplatz, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Bedeutender Ausstellungsschwerpunkt dieser Heimatstube mit Sitz im ehemaligen Spritzenhaus ist die Entstehung und Entwicklung der reizvollen und einzigartigen Landschaft um Feldberg. Öffnungszeiten: Mai - September Mo./Mi./Fr. 14.00 -16.00 Uhr, Sa./So. 10.00 - 12.00 Uhr und 14.00 -16.00 Uhr, Eintritt frei

Weiterlesen: "Heimatstube Feldberg"
© Kurverwaltung FSL

Der Feldberger Wiesenpark

  • OT Feldberg/ Strelitzer Str., 17258 Feldberger Seenlandschaft

Der Feldberger Wiesenpark ist etwas ganz besonderes. Es ist ein „Freiluftmuseum“, in dem die „Ausstellungsobjekte“ keine toten Präparate oder Modelle sind sondern wachsen, duften, fliegen, summen und singen. Hier bietet sich die Möglichkeit zu erfahren, wie sich durch die traditionelle Bewirtschaftung in Form von unterschiedlichen Mahdperioden eine Artenvielfalt entwickeln kann, die aus der heutigen Kulturlandschaft weitgehend verschwunden ist.

Weiterlesen: "Der Feldberger Wiesenpark"
© T. Blumrich

Clubkino JURI

  • OT Feldberg, Amtsplatz, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Ab Anfang Mai sehen Sie bei uns (Freitag/ Mittwoch 19:30 Uhr) abwechslungsreiche Filme für Jung und Alt mit 2-3 unterschiedlichen Filmen im Monat. Für den kompletten Filmgenuss halten wir Eis, Knabberkram, Bier, Wein und Erfrischungsgetränke bereit.

Weiterlesen: "Clubkino JURI"
© Kerstin Kuttler

Kunsthaus Koldenhof

  • Lindenallee, 17258 Feldberger Seenlandschaft OT Koldenhof

Im Kunsthaus Koldenhof erleben Sie zeitgenössische Kunst in wechselnden Ausstellungen, Lesungen und können Ihre eigene Kreativität in verschiedenen workshops verwirklichen.Öffnungszeiten: 29.April-03.Oktober: Do-So 11.00 – 17.00 Uhr

Weiterlesen: "Kunsthaus Koldenhof"
Forsthof Krümmel, © Forsthof Krümmel

Forsthof Krümmel

  • Kastanienallee, 17248 Krümmel

Willkommen in Troja, einem kleinen beschaulichen Ort in Mecklenburg.

Weiterlesen: "Forsthof Krümmel"
Müritz, © surflocal.de

Surfspot Boek (Müritz)

  • 17248 Boek

Das ist der Top-Spot an der Müritz - und auch der einzige an dem ihr mit dem Kite aufs Wasser dürft. Der kleine aber feine Sandstrand fällt so seicht ab, dass das Wasser 500 Meter weit stehtief ist. Am meisten Spaß bringt euch Südwest bis Nord. Bei Flaute könnt ihr euch die Zeit mit Beachvolleyball vertreiben oder euch bei der Windsurfschule ein SUP mieten.

Weiterlesen: "Surfspot Boek (Müritz)"
Kuriose Ausstellungsstücke in der Heimatstube Priepert, © Manfred Giesenberg

Heimatstube Priepert

  • Am Priepert See, 17255 Priepert

Prieperter Heimatstube direkt am Großen Priepertsee lädt zum Verweilen ein.

Weiterlesen: "Heimatstube Priepert"
© Holger Jänke

Quadtouren MST

  • OT Feldberg, Neuhofer Str., 17258 Feldberger Seenlandschaft

Lernen Sie mit uns ein Stück mecklenburgische Landschaft kennen und lieben. Unser Angebot reicht von Schnuppertouren bis Tages- und Thementouren. Auch in kühlen Jahreszeiten ist eine geführte Quadtour durch die Feldberger Seenlandschaft ein Erlebnis.

Weiterlesen: "Quadtouren MST"
© TMV/Gohlke

Hausbrücke Ahrensberg

  • Wildhof, 17255 Wesenberg OT Ahrensberg

Ahrensberger Hausbrücke - einzig erhaltene Hausbrücke Norddeutschlands

Weiterlesen: "Hausbrücke Ahrensberg"
© Sabine Oettel

Laevensart Keramik - Sabine Oettel

  • OT Laeven, An der Miela, 17258 Feldberger Seenlandschaft

In meiner Werkstatt finden Sie handgearbeitete Keramik mit klaren Formen und Farben. Ich fertige vorwiegend Einzelgefäße und Kleinserien, gerne auch nach Kundenwunsch. Ich lade Sie herzlich ein, in meinem Ausstellungsraum mein Sortiment kennenzulernen und beantworte Ihnen auch gerne alle Fragen zu meinen Arbeiten in der angegliederten Werkstatt.

Weiterlesen: "Laevensart Keramik - Sabine Oettel"
Cafe Sommerliebe Carwitz, © Silke Voss

Cafe Sommerliebe Carwitz

  • Carwitzer Straße, 17258 Carwitz

In dieses kleine Familien-Café muss man sich einfach verlieben!

Weiterlesen: "Cafe Sommerliebe Carwitz"
© Meckl. Kleinseenplatte Touristik GmbH

Strandbad Mirow

  • 17252 Mirow

Der Badestrand in Mirow liegt in Sichtweite zur Schlossinsel. Eine gute und familienfreundliche Infrastruktur ist vorhanden. Die An- und Abreise mit der Kleinseenbahn ist möglich.

Weiterlesen: "Strandbad Mirow"
© Mecklenburgische Kleinseenplatte Touristik GmbH

Badestrand "Weisser See" Wesenberg

  • 17255 Wesenberg

Der Badestrand Weisser See liegt etwas außerhalb des Stadtzentrums von Wesenberg, ruhig im Grünen. Die An- und Abreise mit der Kleinseenbahn ist möglich.

Weiterlesen: "Badestrand "Weisser See" Wesenberg"
Infotafel des Walderlebnispfades, © Nationalparkamt Müritz

Walderlebnispfad Serrahn

  • 17237 Serrahn

Der Walderlebnispfad führt von Zinow nach Serrahn. In seinem Verlauf ist die Entwicklung von einem Kiefernforst zu einem Buchennaturwald erlebbar, der heute Teil des Weltnaturerbes der Buchenurwälder der Karpaten und alten Buchenwälder Deutschlands ist.

Weiterlesen: "Walderlebnispfad Serrahn"
© Waldemar Keiss

Japangarten "Keissu-En"

  • OT Feldberg, Harsefelder Str., 17258 Feldberger Seenlandschaft

"Keissu-En" - ein japanischer Garten in der Feldberger Seenlandschaft, ist streng nach der historischen Architektur- und Gartenhilosophie Japans gebaut und bietet eine alternative Möglichkeit, einen Garten zu erleben.

Weiterlesen: "Japangarten "Keissu-En""
Kulturwirtschaft Triepkendorf, © Michael Engelmann

Kulturwirtschaft Triepkendorf

  • Zum Brink, 17258 Triepkendorf

Gleich gegenüber der Gastwirtschaft Tenzo liegt die Kulturwirtschaft: Ein uriger Vierseithof, den ein Thüringer Musiker, eine Berliner Bildhauerin und ein Verein seit vielen Jahren vielseitig beleben.

Weiterlesen: "Kulturwirtschaft Triepkendorf"
© S. Hommel

Parkcafé am Haussee

  • OT Feldberg, Buchenallee, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Öffnungszeiten: tägl. von 10:00 – 20:00 Uhr, Im Café mit Blick auf den Haussee können Sie einen Snack verzehren, Ihren Kaffee trinken und dabei einfach mal entspannen.

Weiterlesen: "Parkcafé am Haussee"
Dana Jeschke, Porzellan- und Keramik, © Silke Voss

Dana Jeschke, Porzellan- und Keramik

  • Ollendorf, 17237 Grünow

Wie Meeresgetier, Muscheln und Korallen muten die Porzellan- und Keramikobjekte von Dana Jeschke an.

Weiterlesen: "Dana Jeschke, Porzellan- und Keramik"
© Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft

Galerie des Kulturverein Feldberger Land

  • OT Feldberg, Strelitzer Straße, 17258 Feldberger Seenlandschaft

In der Galerie des Kunstvereins finden regelmäßig Ausstellungen statt, die von Malerei über Grafik und Druck bis zur Fotografie einheimische und überregionale Künstler präsentieren.Die Galerie ist während der Öffnungszeiten der Touristinformation zugänglich.

Weiterlesen: "Galerie des Kulturverein Feldberger Land"
Leben an der Röbeler Mühle, © Grete Weingart

Mühle Röbel

  • Am Mühlenberg, 17207 Röbel/Müritz

Restaurierte Holländer-Mühle mit Ausstellungen und Veranstaltungen

Weiterlesen: "Mühle Röbel"
© Glasmanufaktur

Glasmanufaktur Dalmsdorf

  • Dalmsdorf, 17237 Kratzeburg

Werkstatt, Laden und Café

Weiterlesen: "Glasmanufaktur Dalmsdorf"
© Christin Drühl

Jagdschloss Prillwitz

  • Prillwitz, 17237 Hohenzieritz

1890 wurde das Haus als Jagdschloss des Strelitzer Großherzogs im Stile der Neorenaissance gebaut. Das alte Gutshaus daneben ist ein schlichter 11-achsiger Bau über zwei Stockwerke. Die Fassade des Jagdschloss ist reich gegliedert und wechselt von rotem Klinker zu Sandstein. Das Thema Jagd findet sich im Dekor des Hauses. Innen sind Teile der Wandtäfelung erhalten. Bemerkenswert ist außerdem die traumhafte Seelage an der Lieps.

Weiterlesen: "Jagdschloss Prillwitz"
© Stadt Neustrelitz

Hotel Garni Schlossgarten

  • Tiergartenstraße, 17235 Neustrelitz

Ihr Hotel Garni am barocken Schlossgarten im Herzen der Residenzstadt

Weiterlesen: "Hotel Garni Schlossgarten"
© Steffen Buhrtz

Dé Kaffeemoehl

  • OT Feldberg, Bahnhofstraße, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Mitten in Feldberg entdecken sie unser Cafe´ „Dé Kaffeemoehl“. Schlemmen und genießen sie Kuchen und Tortenspezialitäten, selbst kreiert und gebacken. Dazu bieten wir eine Vielzahl an Kaffee und Teevariationen, Eisbecher, Cocktails u.v.m. Gerne kann man bei uns auch ein frisch gezapftes Bier oder ein Glas Wein bekommen. Mit einer Auswahl von hausgemachten warmen Speisen runden wir unser Angebot ab. All dies bietet „Dé Kaffeemoehl“ in hellem, stilvollem Ambiente und auf unserer Hofterrasse.

Weiterlesen: "Dé Kaffeemoehl"
© M.Sapion

TENZO Gasthof

  • OT Triepkendorf, Alter Schulweg, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Essen und schlafen wie bei guten Freunden. Im Restaurant verwöhnt Sie das Tenzo-Team mit kreativen Gerichten aus frischen, regionalen Produkten. Auf der schönen Terrasse und im wilden Garten lässt sich der Sommer genießen. Die Zimmer des Tenzo Gasthof haben eine persönliche Note und eine warme, gemütliche Ausstrahlung. Die urige Sauna und die Kaminöfen in den Zimmern laden auch in den kälteren Zeiten zum Entspannen ein.

Weiterlesen: "TENZO Gasthof"

Boots-und Kanuverleih Gaarzer Mühle

  • Gaarzer Mühle, 17248 Lärz OT Gaarz

Eine der ersten Holländermühlen der Müritzregion stellt die Gaarzer Mühle dar. 1805 wurde sie am Seeufer errichtet.

Weiterlesen: "Boots-und Kanuverleih Gaarzer Mühle"
© von Niteshift (Diskussion) (photo taken by myself) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Kirche Triepkendorf

  • OT Triepkendorf, Lindenweg, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Früher noch selbstständig, heute ein Teil des zusammengelegten Pfarramtes Grünow-Triepkendorf zeugt die Triepkendorfer Kirche von der langen christlichen Tradition der Region.

Weiterlesen: "Kirche Triepkendorf"
Findlingsgarten Carwitz, © Bildautor: Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft

Findlingsgarten Carwitz

  • OT Carwitz, Findlingsgarten, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Dass die Feldberger Seenlandschaft eiszeitlich geprägt ist, bemerkt man recht schnell. Kurz vor Carwitz, nahe der Grenze Mecklenburgs zu Brandenburg, sieht man jedoch etwas ganz besonders: Ein steinernes Mammut. Hier haben engagierte Bürger einen Kiestagebau verhindert, an dessen statt nun ein Findlingsgarten entstanden ist.

Weiterlesen: "Findlingsgarten Carwitz"
Kirche in Cantnitz, © von Niteshift (Diskussion) (photo taken by myself) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Kirche Cantnitz

  • OT Cantnitz, Am Seeberg, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Selbst kleinste Dörfer haben in Mecklenburg eine eigene Kirche. Da ist auch Cantnitz keine Ausnahme.

Weiterlesen: "Kirche Cantnitz"

Johanniterkirche Mirow

  • Auf der Schlossinsel, 17252 Mirow

Die Kirche mit Fürstengruft wurde im 14. Jahrhundert erbaut.

Weiterlesen: "Johanniterkirche Mirow"
© Mecklenburgische Kleinseenplatte Touristik GmbH

Badestrand Granzow

  • 17252 Granzow

Im Ferienpark Granzow befindet sich der Badestrand mit sehr familienfreundlicher Infrastruktur drumherum.

Weiterlesen: "Badestrand Granzow"
© Kurverwaltung FSL

Nature-Fitness-Park und Fitness Parcour

  • 17258 Feldberger Seenlandschaft

Wandern und Sport treiben mit bestem Ausblick – das gibt es in Feldberg in Reinform.

Weiterlesen: "Nature-Fitness-Park und Fitness Parcour"
© Mecklenburgische Kleinseenplatte Touristik GmbH

Spielplatz Drosedow

  • 17255 Drosedow

Etwas abseits vom Ortskern gelegen befindet sich der Spielplatz am Badestrand Drosedow.

Weiterlesen: "Spielplatz Drosedow"
Bis zum Umbau 1791 ursprünglich nur eingeschossig - Schloss Hohenzieritz, © TMV/Fischer

Schloss Hohenzieritz

  • Schlossplatz, 17237 Hohenzieritz

Hohenzieritz ging als Sterbeort der legendären Königin Luise von Preußen in die Geschichte ein. Einst war das Schloss Sommersitz der Herzöge von Mecklenburg-Strelitz. Eine Gedenkstätte im Schloss informiert heute über Königin Luise. Hinter dem Schloss erstreckt sich einer der frühesten Landschaftsgärten Mecklenburg-Vorpommerns. Er ist ab 1771 von dem englischen Gartenarchitekten Thomson geschaffen worden.

Weiterlesen: "Schloss Hohenzieritz"
© Roman Vitt

Fischermeister Rüdiger Glashagen

  • Seestraße, 17235 Neustrelitz

Leckere Fischspezialitäten aus der Mecklenburgischen Seenplatte

Weiterlesen: "Fischermeister Rüdiger Glashagen"
Tastend, hörend und sehend kann man Erstaunliches über Fischadler, Hechte und Gelbrandkäfer in der Nationalpark-Information Boek erfahren, © Nationalparkamt Müritz

Gutshaus Boek - Nationalpark-Information

  • Boeker Straße, 17248 Boek

Barrierefreie Ausstellung "Die Fischer von Boek"

Weiterlesen: "Gutshaus Boek - Nationalpark-Information"
© Christin Drühl

Kunstschloss Wrodow

  • Joseph-Beuys-Weg, 17091 Wrodow

Vom ursprünglichen Haus stammt der 9-achsige Mittelteil, der wohl bereits im 18. Jh. erbaut wurde. Das 19. Jh. brachte dem Haus dann erhebliche Umbauten und Erweiterungen. Zum einen entstand der über zwei Geschosse gehende Saal, im für die damalige Zeit typischen Tudorstil und zum anderen der eingeschossige Südflügel ebenfalls in Tudorgotik. Gekrönt wird alles durch den mächtigen, zinnenbewehrten Turm. Im Kontrast zum weißen Haus besteht der Turm im oberen Teil aus roten Ziegeln.

Weiterlesen: "Kunstschloss Wrodow"

Kirche Diemitz

  • Dorfstraße, 17252 Diemitz

Kirchen der Region - Erleben Sie kleine Dorfkirchen oder große, restaurierte Bauwerke aus der Zeit der Johanniter. Man spürt die gewaltige Ausstrahlung dieser alten Gebäude und für einen Moment bleibt da so manches Mal die Zeit stehen.

Weiterlesen: "Kirche Diemitz"

Kirche Schillersdorf

  • Schillersdorf, 17252 Roggentin

Kirchen der Region - Erleben Sie kleine Dorfkirchen oder große, restaurierte Bauwerke aus der Zeit der Johanniter. Man spürt die gewaltige Ausstrahlung dieser alten Gebäude und für einen Moment bleibt da so manches Mal die Zeit stehen. -Die Kirche in Schillersdorf-

Weiterlesen: "Kirche Schillersdorf"

Kirche Leussow

  • Leussow, 17252 Roggentin

Kirchen der Region - Erleben Sie kleine Dorfkirchen oder große, restaurierte Bauwerke aus der Zeit der Johanniter. Man spürt die gewaltige Ausstrahlung dieser alten Gebäude und für einen Moment bleibt da so manches Mal die Zeit stehen. -Die Kirche in Leussow-

Weiterlesen: "Kirche Leussow"

Kirche Blankenförde

  • Blankenförde, 17252 Roggentin

Kirchen der Region - Erleben Sie kleine Dorfkirchen oder große, restaurierte Bauwerke aus der Zeit der Johanniter. Man spürt die gewaltige Ausstrahlung dieser alten Gebäude und für einen Moment bleibt da so manches Mal die Zeit stehen. - Die Fachwerkkirche in Blankenförde -

Weiterlesen: "Kirche Blankenförde"

Schlossinsel Mirow

  • Schlossinsel 2a, 17252 Mirow

Die Schlossinsel Mirow ist das kulturelle Zentrum der Stadt Mirow mit dem Rokkoko-Schloss (Museum), Johanniterkirche, 3 Königinnen-Palais (mit Ausstellung, Touristinformation, Café), Hotel Alte Schlossbrauerei mit Eiskeller , Liebesinsel, Remise, Marina Rick&Rick.

Weiterlesen: "Schlossinsel Mirow"
Natursteinkneippbecken am Haussee, © Maria Lorsch

Natursteinkneippbecken am Haussee

  • 17258 Feldberger Seenlandschaft

Auf dem Hausseerundweg kann man Quellen entdecken, deren Wasser den Haussee speisen. An einer dieser Quellen wurde ein Kneipptretbecken errichtet.

Weiterlesen: "Natursteinkneippbecken am Haussee"
Außenansicht der Kirche in Wustrow, © Mecklenburgische Kleinseenplatte Touristik GmbH

Kirche Wustrow

  • Dorfstraße, 17255 Wustrow

Kirche Wustrow - seit 1977 gehört sie zur Pfarrei Wesenberg

Weiterlesen: "Kirche Wustrow"
© R. Menzke

Ferienanlage Krüseliner Mühle

  • Krüseliner Mühle/OT Mechow, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Ferienanlage Krüseliner Mühle

Weiterlesen: "Ferienanlage Krüseliner Mühle"

Nationalparkhotel Kranichrast

  • Dorfstraße, 17192 Schwarzenhof bei Kargow

Nationalparkhotel Kranichrast

Weiterlesen: "Nationalparkhotel Kranichrast"

Ev.-Luth. Kirchengemeinde

  • Hohe Straße, 17255 Wesenberg

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Wesenberg

Weiterlesen: "Ev.-Luth. Kirchengemeinde"
© Mecklenburgische Kleinseenplatte Touristik GmbH

Spielplatz Priepert

  • 17255 Priepert

Der Spielplatz in Priepert befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Badestrand

Weiterlesen: "Spielplatz Priepert"
© Mecklenburgische Kleinseenplatte Touristik GmbH

Badestrand am Plätlinsee Wustrow

  • 17255 Wustrow

Der Badestrand Wustrow liegt am Plätlinsee und ist für Motorboote gesperrt.

Weiterlesen: "Badestrand am Plätlinsee Wustrow"
© Mecklenburgische Kleinseenplatte Touristik GmbH

Badestrand Drosedow

  • 17255 Drosedow

Etwas abseits vom Ortskern gelegen befindet sich der Badestrand Drosedow.

Weiterlesen: "Badestrand Drosedow"

Paradiesgarten Lüttenhagen

  • OT Lüttenhagen, Paradiesgarten Lüttenhagen, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Die Forstwirtschaft setzte Mitte des 19. Jahrhunderts neue Akzente, indem sie neue, hierzulande noch unbekannte Gehölze in heimischen Wäldern ansiedelte. Der erste Versuch, dieses in Mecklenburg zu tun, mündete im Lüttenhagener Paradiesgarten, der heutzutage wieder allen interessierten Besuchern offensteht.

Weiterlesen: "Paradiesgarten Lüttenhagen"

Wüstung Krüselin

  • OT Krüselin, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Auf Wanderungen durch die Wälder der Seenlandschaft kann der aufmerksame Betrachter manchmal Siedlungsreste finden. Manche wurden vor hunderten von Jahren aufgegeben, das Dorf Krüselin jedoch vor gar nicht allzu langer Zeit.

Weiterlesen: "Wüstung Krüselin"

Das Spring

  • 17258 Feldberger Seenlandschaft

In dem Waldstück zwischen den Orten Laeven und Triepkendorf liegt die gepflegte Waldlichtung „Spring“. Das Spring ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Rastpunkt bei Kutschfahrten.

Weiterlesen: "Das Spring"

Straußenhof Brandt

  • Heide, 17209 Vipperow

Besichtigung - Führung - Hofladen - Ferienwohnung

Weiterlesen: "Straußenhof Brandt"
1- 0 von 0
zur Liste

Inhalte werden geladen

Inhalte werden geladen