• Die Gorch Fock im Heimathafen Stralsund., © Sabrina Wittkopf-Schade
    Die Gorch Fock im Heimathafen Stralsund.
  • Die Gorch Fock I im Stralsunder Hafen lädt zur Besichtigung ein., © Tourismuszentrale Hansestadt Stralsund
    Die Gorch Fock I im Stralsunder Hafen lädt zur Besichtigung ein.

Segelschulschiff GORCH FOCK (I)

Erleben Sie die einzigartige Atmosphäre an Bord des 1933 bei Blohm+Voss, Hamburg als erstes von fünf gleichen Schiffen gebauten Segelschulschiffes. Nach 54 Jahren unter UdSSR- und ukrainischer Flagge liegt die Bark seit Ende 2003 wieder unter deutscher Flagge in Stralsund. Alle Decks sind zugänglich . Das Schiffsmuseum wird ständig erweitert. Führungen, Aufentern, Knotenschule, Segelsetzen. Trauungen im Kapitänssalon. Gesellschaften bis 150 Personen unter Deck, 400 an Deck.

Erleben Sie die einzigartige Atmosphäre an Bord des 1933 bei Blohm+Voss, Hamburg als erstes von fünf gleichen Schiffen gebauten Segelschulschiffes. Nach 54 Jahren unter UdSSR- und ukrainischer Flagge liegt die Bark seit Ende 2003 wieder unter deutscher Flagge in Stralsund. Erkunden Sie alle Decks des 1945 versenkten und 1947 gehobenen Großseglers. Sie können Segelsetzen, Aufentern oder Seemannsknoten lernen, sich im Kapitänssalon trauen lassen, mit kleinen oder großen Gesellschaften bis zu 400 Personen an Bord feiern. Der Kapitänssalon der GORCH FOCK (I) ist Trauraum des Standesamtes Stralsund.Veranstaltungsräume für 8 - 150 Personen können gemietet werden - auch das ganze Schiff.

Kategorie

Denkmäler und Sehenswürdigkeiten


+ 49 3831 666520


Kontakt:

Segelschulschiff GORCH FOCK (I)

An der Fährbrücke
18439  Hansestadt Stralsund

+ 49 3831 666520
info@gorchfock1.de


Ihr Ziel:

Segelschulschiff GORCH FOCK (I)
An der Fährbrücke
18439 Hansestadt Stralsund


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf